Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Vino Vin

PROBIEREN geht über studieren

Chips der Marke „Marisa“ werden aus besten Kartoffeln, reinem Olivenöl und Salz ohne jegliche Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe hergestellt. Petra Fuchs reicht uns ein Schälchen zum Probieren. Wirklich lecker, finden wir!

Diesmal möchte die Inhaberin des Tinnumer Spezialitätengeschäfts Vino Vin die Vielfalt ihrer spanischen Delikatessen in den Fokus rücken. So etwa die innovativen Olivenöle des Ausnahmekochs Ferran Adrià. Neben traditionellen Aromen finden sich überraschende Kombinationen wie Soja und Ingwer, Chili und Kardamom. Aus rein biologischem Anbau stammt das Organic Extra Virgin Olive Oil der Marke „O de Oliva“. Geerntet wird von jahrhundertealten Olivenbäumen in der Nähe Murcias.

Gar köstliche Hausmannskost vertreibt die Katalonin Lola Lolita unter gleichem Namen. Ihre Gazpacho war bereits in ihrem Spezialitätenrestaurant ein Renner. Jetzt verkauft sie die erfrischende Gemüsesuppe europaweit in Flaschen. Wer Lust hat, würzt diese spanische Spezialität zusätzlich mit ein paar der kleinen, sehr aromatischen Kapern von „Piter“ oder gibt einen Spritzer „Arvum“ Gran Reserva Sherryessig aus Jerez hinzu. Sardinenfans seien die Jahrgangssardinen von „Capitaine Cook“ empfohlen. Sie sind bis ins Jahr 2021 haltbar – es gilt, je älter, desto besser.

Mittlerweile zu weltweiter Berühmtheit gelangt, sind die erstmals vor 100 Jahren von „Ines Rosales“ aus Sevilla gebackenen Tortas. Es gibt sie als süße und herzhafte Variante. Beide sind knusprig, handgemacht und der Teig enthält Olivenöl. Als Dessert, kleiner Snack oder zum Kaffee sind die Tortas auch bei uns eine willkommene Abwechslung. Natürlich steht Spanien in erster Linie für seine fantastischen Weine.

Zwei Highlights sind der „Pesquera“ aus dem Ribera del Duero, den Weinpapst Robert Parker mit einem Château Petrus verglich. Den anderen, „Inurrieta“ von den Bodegas Lan, eine der besten Rioja-Kellereien des Navarra, lobt Sommelière Paula Bosch für seine enorme Qualität und ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu mundet übrigens ein Stück der vorzüglichen Bioschokolade von Blanxart.

Die Traditionschocolaterie aus Barcelona ist berühmt für ihre eigenen Kakaoselektionen und die daraus entwickelten Schokoladenspezialitäten. Dass es auch in Deutschland immer wieder bemerkenswerte Delikatessen gibt, beweisen die „piekfeinen Brände“ der gleichnamigen Destillerie von Birgitta Rust in Bremen. Die Newcomerin (Firmengründung 2011) sorgt für europaweite Aufmerksamkeit. Ein Teil der Früchte für ihren Hagebuttenbrand wurde übrigens auf Sylt gesammelt. Nicht versäumen sollte man schließlich eine Probe der Trinkessige vom Doktorenhof oder die Nase in die Gewürze Ingo Hollands „reinzustecken“.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.00 – 19.00 Uhr, Samstag 10.00 – 18.00 Uhr
Nebensaison: Mo. bis Fr. 10.00 – 18.00 Uhr, Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Vino Vin

Inhaberin: Petra Fuchs

Keitumer Landstraße (neben der Aral-Tankstelle)
25980 Tinnum

Telefon: 0 46 51 / 93 80 19
Telefax: 0 46 51 / 93 80 38

eMail: vinovin.tinnum@googlemail.com
Homepage: http://www.vinovin-sylt.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Vino Vin

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...