Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Löwenbräukeller

Ein Stück Münchener Kultur  

Eine der bekanntesten und beliebtesten Brauereischänken Münchens ist der Löwenbräukeller. Im alten Gewölbe des Bräustübls und in dem wunderschönen Biergarten unter alten Kastanien wird heute wie schon vor über 100 Jahren zünftige altbayerische Wirtshaustradition gelebt.

Mit der Errichtung des imposanten Baus begann die Löwenbrauerei bereits in den frühen achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts und investierte für damalige Verhältnisse ein Vermögen. Nach der Eröffnung am 14. Juni 1884 wurde das eindrucksvolle Etablissement schnell zur ersten gastronomischen Adresse der bayerischen Hauptstadt.

Heute genießen Einheimische, Prominente, Wahlmünchener und Gäste aus aller Welt in den historischen Räumen das frischgezapfte süffige Bier. Dazu bietet die umfangreiche Karte regional Deftiges wie „Löwenbräukeller's Schmankerlplatte“ oder „A hoiwade Schweinshaxen“. Zum Glück für jeden Preußen ist die Speisekarte aus dem Jahre 1900 „zweisprachig“, da sonst die leckeren, heute eher selten gekochten altbayerischen Spezialitäten wegen des befremdlichen Klanges den nichtbayerischen Gästen versagt blieben.

Löwenbräukeller

Inhaber: Fritz Seyferth

Nymphenburger Str. 2
80335 München

Telefon: 0 89 / 52 60 21
Telefax: 0 89 / 52 89 33

Homepage: http://www.loewenbraeukeller.com
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...