Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Alte Post Holzkirchen

BAYERISCHE WIRTSHAUSKULTUR vom Feinsten

Über 400 Jahre schon werden in der Alten Post am Marktplatz in der Mitte Holzkirchens Gäste bewirtet und beherbergt. An die 150 Jahre obliegt diese anspruchsvolle Aufgabe der Familie Hieber-Falke. Mit Engagement und dem richtigen Händchen haben sie die Alte Post über die weißblauen Grenzpfähle hinaus berühmt gemacht.

Heute sind es Gabriele Falke und ihr Mann Udo, die das Gasthaus mit angegliedertem Hotel in die Zukunft führen – seit knapp eineinhalb Jahren tatkräftig unterstützt von der fünften Familiengeneration, ihrem Sohn Maximilian, der das Küchenzepter in Händen hält. Nach seiner Lehre bei Barbara Schlachter-Ebert in der Schlossanger Alp, Pfronten, mehrte Maximilian Falke zuerst sein Wissen bei den Sterneköchen Holger Bodendorf, Landhaus Stricker in Sylt, und Kai Schneller, Restaurant Silberdistel im Hotel Sonnenalp, und zuletzt bei Michael Fell, Restaurant Dichterstuben in den Egerner Höfen.

Neben traditionell bayerischen Schmankerln wie knusprigem Schweinsbraten mit Kartoffelknödel und Salatteller erwartet den Gast auch ein vielseitiges Angebot an internationalen Gerichten und kreativen Kompositionen aus gutbürgerlicher Küche. So findet man neben gebratenem Zanderfilet auf Apfel-Lauchgemüse und Dill-Blinis auch Vegetarisches, wie mit Ratatouille gefüllte Aubergine auf Kräutersauce und Basmatireis, auf der Karte. Ergänzt durch Saisonprodukte wie Spargel, Matjes, Pilze oder Wild. Nicht zu vergessen die zünftigen Brotzeiten. Wie ein Magnet ziehen die urgemütlichen Gaststuben mit den alten originalen Holzvertäfelungen hungrige Gäste aus allen Himmelsrichtungen an. Ab mittags halb zwölf haben die fixen und charmanten Bedienungen alle Hände voll zu tun und am Abend ist das nicht anders.

Übrigens: Für Tagungen, Hochzeiten, Jubiläen und politische Veranstaltungen bietet
die traditionelle Einkehradresse ebenfalls den perfekten Rahmen. Die vierundvierzig
gemütlichen, alpenländisch inspirierten Hotelzimmer bieten modernen Komfort und sind bei Business-Travellern und Urlaubern sehr begehrt. Die Alte Post ist ein guter Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten im schönen Umland. Wanderer, Mountainbiker und Golfer können sich hier sportlich betätigen.

Öffnungszeiten Wirtshaus: 10.00 – 23.00 Uhr
Ruhetag: Dienstag, Preise: EZ ab 95 Euro,

DZ ab 130 Euro, attraktive Golf-Arrangements
auf Anfrage, Kreditkarten: Mastercard, Visa

Kreditkarten: Mastercard, Visa.

Alte Post Holzkirchen

Gastgeber: Familie Hieber-Falke

Marktplatz 10 a
83607 Holzkirchen

Telefon: 0 80 24 / 30 05 0
Telefax: 0 80 24 / 30 05 5 55

eMail: info@alte-post-holzkirchen.de
Homepage: http://www.alte-post-holzkirchen.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Alte Post Holzkirchen

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...