Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Akazienhof

DIE KULINARISCHE Bühne für Feinschmecker

Große Freude im Restaurant Akazienhof. Der Gourmetführer von San Pellegrino zeichnete den Duisburger Feinschmeckertempel in seiner neuesten Ausgabe „Kulinarische Auslese 2012“ als eines der besten Restaurants in Deutschland aus. „Die Auszeichnung ist uns Freude und Ansporn zugleich“, sagt Küchenchef Günter Rönner. Nach seiner Ausbildung im Breidenbacher Hof sammelte der gebürtige Hesse Erfahrung in der Sterne-Gastronomie, kochte u.a. im Bonner Restaurant Le Marron, im Zwei-Sterne-Genusstempel Da Gianni und holte für das Restaurant Isenburg 16 Gault-Millau-Punkte.

Seit 2009 verwöhnt der 46-jährige Rockmusikfan die Gäste im Restaurant Akazienhof mit einer höchst erlesenen, experimentierfreudigen Küche, kombiniert perfekt deutsche Klassiker mit internationalen, modernen Einflüssen. „Ich lege größten Wert auf frische, hochwertige Lebensmittel. Natürlich bevorzuge ich regionale Anbieter, aber letztlich kaufe ich nur dort, wo ich allerbeste Ware bekomme. Ich habe ein junges engagiertes Team. Wir machen alles selbst, vom Brot bis zu den Pralinen, verwenden keine Zuchtware und Convenience ist bei uns absolut tabu. Ich arbeite sehr gern mit Kräutern und exotischen Gewürzen“, erzählt Günter Rönner. Die Gäste lieben seine Kreationen und schon beim Lesen der Speisekarte erahnt man unbeschreibliche Gaumenfreuden. Bei der auf Himalaya-Salz gegarten Roten und Gelben Bete mit Trüffelkaviar, schwarzem Trüffel und Arganölstaub zum Beispiel, bei einer Bretonischen Wildtaube mit Orangenschalenpüree, Portweinfeige und Tramezziniröllchen oder dem in Hendricks Gin marinierten Hirschkalb mit Hokkaido-Kürbis und Balsamico-Zwetschgen. Auch die Patisserie des Hauses lässt keine Wünsche offen, schließlich ist der Küchenchef zusätzlich gelernter Konditor.

Ein absolutes Highlight aber sind die Menüs des „Geschmackstheaters“ – kulinarische Bühnen, die auch anspruchsvollste Gourmets überzeugen. „Die kulinarische Welt ist im Ruhrgebiet zu Hause“, so Günter Rönner, der auf seinen privaten Reisen gern den internationalen Kollegen in den USA, in Frankreich oder Italien in die Töpfe schaut: „Überall kann man sich Anregungen holen und dann selbst kreativ umsetzen.“

Zu den anspruchsvollen Speisen im Restaurant Akazienhof weiß Restaurantleiterin Ellen Kottmann mit Charme und Sachverstand stets die passenden Tropfen zu empfehlen. Der Service ist herzlich, aufmerksam und fachlich hochqualifiziert.

Öffnungszeiten Küche: 12.00 – 15.00 Uhr und 18.00 – 22.30 Uhr
Saal für festliche Veranstaltungen (bis 100 Personen)
Kreditkarten: alle.

Akazienhof

Gastgeber: Günter Rönner

Düsseldorfer Straße 270
47051 Duisburg

Telefon: 02 03 / 66 05 67
Telefax: 02 03 / 66 38 39

eMail: info@akazienhof-duisburg.de
Homepage: http://www.akazienhof-duisburg.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Akazienhof

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...