Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Residenz Heinz Winkler

Im siebten kulinarischen Himmel 

Der gebürtige Südtiroler Heinz Winkler zählt nun schon seit mehr als zwei Jahrzehnten zu den besten Köchen der Welt. Als erster Koch in Deutschland überhaupt hat Heinz Winkler 2001 das Bundesverdienstkreuz erhalten. Wie kein zweiter hat er das Berufsbild des Koches durch außergewöhnliche Spitzenleistung, wirtschaftliche Selbstständigkeit, unternehmerische Weitsicht und persönliche Risikobereitschaft gehoben. Auch im 5. Jahr führt Winkler eine der weltweit renommiertesten Adressen der Gastronomie mit geschmacklichem Esprit, harter Arbeit und innovativen Konzepten. So erweist sich die Kombination von Restaurant und Hotel, von Genuss und Wellness, von internationalem Flair und regionaler kultureller Tradition als steter Wachstumsgarant.  

Sinnenfrohe Geniesser lassen sich seit eh und je von seiner  Cuisine Vitale verführen, die mit der höchsten Auszeichnung des angesehensten Gastronomieführers hochdekoriert wurde.  Als Motor dieser Mischung aus   Sterne-Cuisine, Individualität, Lebensart und exklusiver Ambiance hat der Patron seine Residenz in jenen Rang gehoben, die das Haus zu einem  Ort des hinreißenden Rundumgenusses macht.  Wie kein anderer versteht es Heinz Winkler an seiner  Cuisine vitale festzuhalten, ohne Tand und Pomp und über alle Küchentrends hinweg. Immer wieder beeindruckt er durch kulinarische Wonnen von unverwechselbarer Leichtigkeit.  

Phantasie und Kreativität sind das Elixier der traumhaften Drei-Sterne-Cuisine, dazu die Ambition, die Gäste mit Menüs nicht nur  zu belasten, sondern sie darüber hinaus regelrecht zu vitalisieren. Heinz Winklers  Cuisine Vitale  nützt das alte Wissen um die Heil- und Wirkkraft der Kräuter und Gewürze. Die Darbietungen aus der Küche lassen sich vortrefflich im venezianischen Restaurant der Residenz geniessen. Hier hat der Kunstmaler Franz Josef Feistl in bester Trompe-l`oeil-Manier   venezianische Szenerien erschaffen, deren  sonnige  und warme  Farbtöne eine elegante und festliche Note in die Räumlichkeiten tragen.  In diesem Ambiente entfaltet ein Frühlingsmenü seinen ganzen Geschmackszauber, eingeleitet von Langustinen mit Ruccola in Caviarsauce. Exquisit die Morcheln mit Wildlachs in Zitronensauce mit Gartengurken und das Buttermilchmousse mit Erdbeeren. Mit der gleichen Philosophie setzt Heinz Winkler seine Schwerpunkte im Weinkeller. „Ein Wein muss glücklich machen, sonst gehört er nicht in meinen Keller!“

Residenz Heinz Winkler

Inhaber: Heinz Winkler

Kirchplatz 1
83229 Aschau im Chiemgau

Telefon: 0 80 52 / 17 99-0
Telefax: 0 80 52 / 17 99 66

eMail: info@residenz-heinz-winkler.de
Homepage: http://www.residenz-heinz-winkler.de/

Leser Kommentare aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Residenz Heinz Winkler
 

Leser Kommentar
Datum: 22.11.2008

von: Testarossa
Gesamteindruck: Sehr gut

Das Heinz Winkler seinen dritten Stern verloren hat, ist völlig unverständlich. Wir waren dieses Ja » Beitrag lesen

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...