Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

A LA CARTE Januar 2012

© Les Fermes de Marie

JETZT HAT SICH IN DEN SKIGEBIETEN DER WEIHNACHTSTRUBEL GELEGT und die wirklichen Cracks schwingen sich auf die Bretter. Die Vielseitigkeit, seinen Skiurlaub in außergewöhnlichen Domizilen zu verbringen, wird immer größer. Traditionelle First-Class-Hotels empfehlen sich ebenso wie Design-Boutiquehotels, romantische Bergdörfer, Chalets und Lodges. Die Schweiz lockt mit anspruchsvollen Pisten wie Gornergrat oder Stockhorn in Zermatt, während in Österreich bestens präparierte Pisten für alle Schwierigkeitsstufen und die sprichwörtliche österreichische Gastfreundschaft die größten Trümpfe unseres Nachbarlandes sind. In Kitzbühel, Saalbach-Hinterglemm und Lech am Arlberg haben wir einige außergewöhnliche Skihotels für Sie ausfindig gemacht.

Das absolute Paradies finden Brettlfans mit den höchsten Ansprüchen zweifellos in Frankreich. Ob nun in Clusaz in der Nähe von Annecy, im Trois Vallès, das aus den Orten Courchevel, Meribel und Val Thorens besteht und nach eigenen Angaben das größte Skigebiet der Welt darstellt, oder in Megève, wo kein Geringerer als Baron Maurice de Rothschild das erste Luxushotel der Region in den 1930er Jahren eröffnete und damit aus dem verschlafenen Dörfchen in den Savoyer Alpen ein Eldorado für Prominente aus aller Welt schuf – hier kommen selbst weitgereiste Premiumtraveller ins Staunen. Auch hier präsentieren wir Ihnen Skihotels, die dem Wintersport einen außergewöhnlich exklusiven Rahmen verleihen.

Als Geheimtipp gilt zweifellos noch das Skigebiet Äre in Schweden, obwohl es das größte Skiresort Nordeuropas darstellt. Für alle, die hier in der sehenswerten Copperhill Mountain Lodge absteigen, bleiben an Komfort und Service  keine Wünsche unerfüllt. Doch auch in deutschen Landen kann man sich genüsslich dem Wintersport widmen, im Allgäu etwa oder im angrenzenden Kleinwalsertal. Hier haben wir empfehlenswerte Genießer-Adressen recherchiert. Nicht minder beachtenswert ist unsere Schlemmerreise durch das Ruhrgebiet, die einmal mehr beweist, dass auch im Schatten von Kohle und Stahl mittlerweile groß aufgekocht wird.

 


Ausführliche Portraits über die oben aufgeführten Hotels und Restaurants lesen Sie in der A LA CARTE Ausgabe 1/2012, erhältlich in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder entdecken Sie mit einem A LA CARTE Abonnement zwölfmal im Jahr außergewöhnliche Hotels und Restaurants der schönsten Metropolen und liebenswertesten Regionen.

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...