Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Eggers

AUF GUT DEUTSCH mit internationalen Einflüssen

Schon von außen heißt das Haus mit seinen Schindeln und grünen Fensterläden die Gäste herzlich willkommen. Die Innenräume haben Heidi und Dirk Eggers mit viel Liebe zum Detail in bezaubernde Schmuckstücke verwandelt. Ein Hauch von Provence und mediterranem Flair weht durch die gemütlichen Räume, durch den lichtdurchfluteten Wintergarten und das behagliche Jagdzimmer. 2007 konnte das sympathische Ehepaar ein besonderes Jubiläum feiern. Nach Stationen bei Jean-Claude Bourgueil, Düsseldorf, und Jörg Müller, Sylt, wagten sie 1997 den Schritt in die Selbständigkeit.

Mit einer ausgezeichneten regionalen Küche, die internationale Einflüsse zeigt, sowie einem professionellen Service und dem schönen Ambiente machten sie aus dem mehr als 150 Jahre alten ehemaligen Gasthof ein ganz besonderes Refugium. „Früher war hier alles recht rustikal“, erzählt Heidi Eggers. „Inzwischen haben wir unsere Gästezimmer komfortabel und individuell eingerichtet. Außerdem wurde unser Angebot um das Gästehaus mit vier Appartements erweitert.“ Während die zweifache Mutter den Service leitet, steht ihr Mann am Herd. „Gute Produkte sind die Grundlage einer guten Küche. Alles muss frisch sein. Der überwiegende Teil unserer Produkte ist hausgemacht“, sagt Dirk Eggers. Wild, Rindfleisch, Gemüse und alles andere bezieht er von regionalen Anbietern.

Ein Blick auf die Speisenkarte steigert die Vorfreude auf kulinarische Köstlichkeiten, macht Lust auf den Genuss von „Eingemachtem von Fasan und Rebhuhn auf Apfel-Sellerie-Salat mit einer Walnuss- Vinaigrette“ oder „Rosa Frischlingsfilet und Wildschweinbäckchen in Orange und Wacholder geschmort, Rotkohl-Aprikosen- Säckchen und Spätzle“. Fischliebhaber genießen Cordon bleu vom Zanderfilet und Flusskrebstatar oder vielleicht ein Rotbarschfilet in Kürbiskernrösti gebraten.

Nicht jeder möchte sein Menü süß abschließen. Für Käsefreunde hat Dirk Eggers – der schon in diversen TV-Sendungen kochte und dessen Rezepte Eingang in verschiedene Kochbücher gefunden haben – eine ganz besondere Rarität: eine Rohmilchkäseauswahl aus der Allgäuer Bergkäserei Steibis. Dazu wird ein selbstgebackenes Pflaumen-Nuss-Brot gereicht. Die passenden Weine offeriert Heidi Eggers, denn die attraktive Gastgeberin ist auch Herrin über rund 110 verschiedene Positionen edelster Tropfen aus neun Ländern.

Öffnungszeiten Küchen: Montag, Dienstag
11.30 – 14.00 Uhr und 17.30 – 22.00 Uhr,
Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
11.30 –14.00 Uhr und 17.30 – 22.00 Uhr

Terrasse

Übernachtungspreise: EZ ab 60 Euro, DZ ab 90 Euro inklusive Frühstück

Eggers

Gastgeber: Heidi und Dirk Eggers

Hauptstraße 78
45549 Sprockhövel

Telefon: 0 23 24 / 7 17 80
Telefax: 0 23 24 / 7 72 90

eMail: info@hotel-restaurant-eggers.de
Homepage: http://www.hotel-restaurant-eggers.de
ANZEIGE


Valsegg Chaletsab 180,- Euro p. Person » Zum Angebot...

Pleta del Mar, MallorcaJunior-Suite ab 500,- Euro» Zum Angebot...

Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...