Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hoerstgener Landhotel zur Post

ALEXANDER'S RESTAURANT und Bistro 29 „Twenty Nine“

Bequeme braune Lederstühle, geradlinige Tische mit schwarzer Glasplatte und moderne Kunst an den Wänden. Nur der alte Kachelofen blieb erhalten und fügt sich perfekt in das schöne, zeitgemäße Ambiente. Nach dem Generationenwechsel im Januar 2011 erstrahlt das Restaurant im Hoerstgener Landhotel Zur Post nicht nur in neuem Glanz, sondern trägt auch einen neuen Namen: Alexander’s Restaurant. Außerdem wurde im ehemaligen Frühstücksraum das Bistro 29 „Twenty Nine“ eröffnet.

In lockerer Atmosphäre können hier Raucher und Nichtraucher alle Fußball- Bundesligaspiele und aktuelle Sportereignisse live auf Sky HD erleben und dabei köstliche Cocktails, aber selbstverständlich auch ein zünftiges Bier und Leckeres aus der Küche genießen. „Wir haben bei der Renovierung alles selbst gemacht, Wände gerissen, Kabel verlegt, gestrichen“, erzählt Alexander Hein.

Seit 2004 stand er hier im Landhotel als Küchenchef hinter dem Herd. Jetzt präsentiert Alexander Hein als Inhaber und Küchenchef seinen Gästen Kreationen der Neuen Deutschen Küche, zu der frische biologische Produkte gehören, die von ihm und seinem Team zu optischen und geschmacklichen Höhepunkten veredelt werden. „Wir haben einen eigenen Kräutergarten, bauen Gemüse und Obst selbst an und beziehen unsere Ware von regionalen Anbietern“, so der ehrgeizige junge Gastgeber. Auf seiner Speisekarte finden Feinschmecker zum Beispiel ein geschäumtes Waldpilzsüppchen mit hauchdünnen Scheiben vom Rinderrücken, Lammmedaillon mit Steinpilzrahm auf Trüffelpüree oder einen Schokoladenflan mit beschwipsten Beeren und hausgemachtem Rahmeis: „Wir machen alles selbst und verwenden keine Zusatzstoffe.“

Für Feierlichkeiten und Veranstaltungen kann sowohl das Restaurant als auch das Bistro komplett gebucht werden. Wer zu Hause feiern möchte, für den kocht Alexander Hein auch vor Ort. Unterstützt wird der gebürtige Remscheider und bekennende Borussia-Dortmund-Fan von seiner Lebensgefährtin Ulrike. Sie kümmert sich vor allem um den Service im Haus und die gemütlichen Hotelzimmer, die sich ruhig gelegen im Garten des Areals befinden.

Öffnungszeiten: Alexander’s Restaurant Mo. bis Sa. ab 18.00 Uhr,
Bistro 29 „Twenty Nine“ täglich ab 13.00 Uhr, Biergarten,

Übernachtungspreise: DZ ab 80 Euro inkl. Frühstück
Hunde: 6 Euro pro Tag

Zahlung im Restaurant/Bistro: EC-Karte oder Barzahlung,
Zahlung im Hotel: alle Kreditkarten außer Diners.

Hoerstgener Landhotel zur Post

Gastgeber: Alexander Hein
Dorfstrasse 29
47475 Kamp-Lintfort

Telefon: 0 28 42 / 921 498-0
Telefax: 0 28 42 / 921 498-33

eMail: info@hotelrestaurant-zur-post.de
Homepage: http://www.hotelrestaurant-zur-post.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Hoerstgener Landhotel zur Post

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...