Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Pullman Hotel Dortmund

Fine Dine by Sascha Heitfeld

Edel und exklusiv bietet das Gourmetrestaurant „George“ im Vier- Sterne-Superior-Hotel Pullman die passende Bühne für die gehobene Kulinarik „Fine Dine by Sascha Heitfeld“. Die schöne Tischwäsche wurde in Belgien genäht. Besteck der Silbermanufaktur Robbe & Berking hat neben den eigens für den Feinschmeckertempel kreierten Tellern seinen Platz gefunden. Weiße Orchideen, filigrane italienische Lampen und Gemälde des berühmten Malers Gustav Klimt unterstreichen die Eleganz des Raumes.

Im „Marcellino’s Restaurant Report 2009“ wird Sascha Heitfeld, erst seit Januar vergangenen Jahres im Pullman, bereits ebenso gelobt wie im aktuellen „Aral-Schlemmeratlas“, der das „George“ mit 2 Kochlöffeln plus Tendenz zu 3 aus dem Stand heraus gleich als zweitbestes Restaurant Dortmunds auszeichnet. Seine Küche nennt Heitfeld innovatives Crossover mit asiatischem Einfluss und französischer Kochtradition. „Das Grundprodukt muss Spitzenqualität haben“, sagt der erfolgreiche Küchenchef.

Hoteldirektor Uwe Schlünsen zeigt sich begeistert: „Mit der Küche von Sascha Heitfeld können wir selbst anspruchvollste Gäste überzeugen.“ Auch sonst bietet das Hotel, das seit Ende 2007 als erstes Pullman Hotel in Deutschland unter der neuen Hotelmarke der Accor-Gruppe firmiert, alles, was Reisende suchen: großzügige, moderne Zimmer, die über jeden Komfort verfügen, eine umfangreiche Kulinarik, perfekt ausgestattete Tagungsräume. Pullman setzt bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Seminaren und Incentives neue Maßstäbe auf höchstem Niveau.

Mit einem innovativen Rahmenprogramm, fachkundiger Beratung durch den Eventmanager sowie einem neuartigen Programm „Coach à la carte“ wird garantiert jede Veranstaltung zum Erfolg. Wie wichtig Hoteldirektor Schlünsen Kultur und Region sind, zeigt sich am Engagement des Wahl-Dortmunders. Im ganzen Haus erinnern Unikate in Glasvitrinen an die Geschichte des Reviers. Gemeinsam mit einer Projektgruppe der Fachhochschule Dortmund und den „Ruhr Nachrichten“ suchte er nach dem Dortmunder. Fotos und Kurzportraits „echter Dortmunder Frauen und Männer“ präsentieren sich zur Zeit im Hotel Pullman. „So geben wir unseren internationalen Gästen ein Stück heimische Gastfreundschaft mit auf den Weg“, sagt Uwe Schlünsen. Dann verrät der Borussia- Fan schmunzelnd, warum er neben vielen anderen Gründen so gern Hoteldirektor im Pullman ist: „Wir sind offizielles Partnerhotel des BVB.“

Öffnungszeiten Restaurant George: Di. – Sa. ab 18.00 Uhr
Ruhetage: Sonntag und Montag
Reservierung erbeten

Restaurant Davidis (regionale und internationale Küche)
Öffnungszeiten: 12.00 – 14.30 Uhr und 18.30 – 22.30 Uhr

Bar Overbeck
Öffnungszeten: 10:00-01:00


219 Zimmer und Suiten,
Übernachtungspreise: EZ ab 110 Euro, DZ ab 139 Euro
13 Tagungsräume (1000 Quadratmeter), ab Frühjahr 2009: Davidoff-Lounge

Pullman Hotel Dortmund

Hoteldirektor: Uwe Schlünsen

Lindemannstr. 88
44137 Dortmund

Telefon: 02 31 / 91 13-0
Telefax: 02 31 / 91 13 999

eMail: H2833@accor.com
Homepage: http://www.pullmanhotels.com

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Pullman Hotel Dortmund

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...