Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Sengelmannshof

Gastlichkeit aus Passion 

Im schmucken Sengelmannshof spürt man bis heute, wie ländlich Kettwig einmal war. Der Blick geht von der Gartenterrasse und einem Großteil der 27 Zimmer unmittelbar ins Grüne. Nur einen Steinwurf weit entfernt führt ein Wanderweg vorbei und die schöne Fachwerkfassade des gastlichen Domizils erzählt von der Zeit, als die Inhaberfamilie Schriever in Essen-Kettwig noch Landwirtschaft betrieben hat.

Das ist lange her und nicht nur Essen-Kettwig hat sich stark verändert, sondern auch das Anwesen, das sich bereits seit 1817 in Familienbesitz befindet. Insbesondere seit vor über 25 Jahren Gisela und Reinhard Schriever das Ruder in die Hand nahmen, wurde das gastliche Domizil ständig renoviert, um den steigenden Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden. Dass Gisela Schriever dabei ein besonderes Händchen für stilvolle Wohlfühlatmosphären hat, zeigen die jahreszeitlichen Dekorationen genauso wie die schönen Stoffe in den 27 Komfortzimmern im neuen Anbau des Fachwerkhauses.

Neben den Interieurs kümmert sich die Hausherrin vor allem um das Wohl der Hotelgäste. Die schätzen neben der ruhigen Lage und der persönlichen Gastlichkeit nicht zuletzt die gute Erreichbarkeit der Messen in Düsseldorf oder Essen, aber auch die Möglichkeiten der vier unterschiedlichen Veranstaltungsräume, die sich aufgrund der erstklassigen Qualität der Küche auch für private Festlichkeiten hervorragend eignen. Die Küchencrew beherrscht den Spagat zwischen der herzhaft bergisch-rheinischen Küche und der gehobenen Küche. Dabei legt sie besonderen Wert auf die Qualität der verwendeten Zutaten und deren liebevolle Zubereitung. Das gilt für die herzhaften Kleinigkeiten, die man im urigen Rübenkeller genießen kann, genauso wie für die feinen Wildspezialitäten, die im Winter im Mittelpunkt der wechselnden Speisenkarte im Restaurant stehen, oder für die Fischspezialitäten, bei denen sich die Küchencrew gerne von den Aromen des Südens inspirieren lässt. Für Abwechslung sorgt der kulinarische Kalender, der neben Saisonspezialitäten auch so manches Highlight präsentiert.

Öffnungszeiten À-la-carte-Restaurant:
Mo.– So. 12.00 – 23.30 Uhr, Sa. 18.00 – 23.30 Uhr
18 Doppelzimmer, 9 Einzelzimmer
Übernachtungspreise: EZ ab 76 Euro, DZ ab 105 Euro inklusive Frühstück
Kreditkarten: American Express, Eurocard, Visa.

Sengelmannshof

Gastgeber: Gisela und Reinhard Schriever

Sengelmannsweg 35
45219 Essen-Kettwig

Telefon: 0 20 54 / 95 97 - 0
Telefax: 0 20 54 / 8 32 00

eMail: info@sengelmannshof.de
Homepage: http://www.sengelmannshof.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Sengelmannshof

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...