Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

East Hotel und Restaurant

MUSIKALISCHER, KULINARISCHER
Genuss vom Feinsten

Rote Backsteinmauern und Industriearchitektur wetteifern in der Lobby mit der chilligen, neu gestalteten Bombay-Lounge um die Gunst des Betrachters. Seit seiner Eröffnung im Jahre 2004 gehört das mit zahlreichen Awards ausgezeichnete East Hotel zu St. Pauli wie die Reeperbahn, der Hafen oder das Karolinenviertel.

In einer der faszinierendsten Locations Hamburgs bietet es mit seinem Design und einem ausgefeilten Lifestyle-Konzept ein Entertainment-Erlebnis für höchste Ansprüche. Herzstück ist das Restaurant, das sich mit schwebenden Lampen-Objekten, buntem Kirchenglas und moderner Raumgestaltung des Chicagoer Designers Jordan Mozer wie eine Kathedrale neun Meter in die Höhe streckt. Die Küche steht unter der Leitung von Tell Wagner. Der kreative Küchenchef feiert im kommenden Jahr sein 10-jähriges Jubiläum und wird nicht müde, Feinschmecker mit immer neuen, innovativen Ideen zu begeistern.

„Künftig werden wir auf Wunsch unserer Gäste noch mehr Sushi anbieten und den asiatischen Einfluss auf der Speisekarte verstärken“, erklärt der 46-Jährige, ergänzt: „Nachhaltigkeit und Qualität haben für uns höchste Priorität. Mit dem Prinzip „From Farm to Fork“ lassen wir den Gast an der gesamten Lieferkette unserer Waren teilnehmen, also vom Feld bis auf den Teller. Das gilt selbstverständlich auch für die Auswahl unseres Fleisches. Rindfleisch beziehen wir zum Beispiel vom Hof Thomsen aus Schleswig-Holstein. Dort werden die Tiere artgerecht gehalten und mit Holsteiner Weidegras gefüttert. Das garantiert gesundes, geschmacklich hervorragendes Fleisch.“

Jetzt freut sich die Küchencrew über ein ganz besonderes Highlight: den Southbend-Infrarot-Grill. Echt amerikanisch und mit 800 °C unter der Haube sorgt er für außergewöhnliche Grillqualität. Für das Grillen zeichnet der erfahrene Souschef Gernot Schulz verantwortlich: „Durch die Hitze bildet sich sofort eine feine Kruste, dadurch bleibt der Saft im Fleisch. Das Aroma kann sich perfekt entfalten.“

Und noch ein Service ist neu im East. In Zusammenarbeit mit dem Ticketbüro ProArte bietet das Hotel Kombipakete aus Dinner, Arrangements und Konzertkarten für die Elbphilharmonie an, zum Beispiel für den 10. April 2018, an dem Sol Gabetta & das Hagen Quartett den großen Saal mit feinsten Klängen erfüllen werden.

Elbphilharmonie-Package:
zwei Übernachtungen in einem Zimmer ab Kategorie XL,
zwei Eintrittskarten für ein Konzert in der Elbphilharmonie,
reichhaltiges Frühstücksbüfett am nächsten Morgen im East,
Sky-Programm for free auf großem HD-Flatscreen-TV,
WLAN inklusive,
Nutzung des East Body & Soul Spa und Fitnessbereiches

ab 219 Euro pro Person
zzgl. Konzerttickets

Reservierung unter Tel.: 0 40 / 30 99 34 79
oder reservation@east-hamburg.de

East Hotel und Restaurant

Gastgeber: Christoph Strenger und Jens Nuske

Simon-von-Utrecht-Straße 31
20359 Hamburg

Telefon: 0 40 / 30 99 3-0
Telefax: 0 40 / 30 99 32 00

eMail: info@east-hamburg.de
Homepage: http://www.east-hamburg.de
ANZEIGE