Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Atlantic Kempinski

NEUE ÄRA FÜR DAS GRANDHOTEL an der Außenalster

Prächtig wie ein weißer Luxusliner ankert das Fünf-Sterne-Hotel Atlantic Kempinski seit 1909 – damals als Grandhotel für die Passagiere der Hamburg-Amerika-Linie eröffnet – an der Außenalster. Ein Hotel mit großer Geschichte und Tradition, für das nach einer zweieinhalbjährigen umfassenden Renovierung (die umfangreichste in der 103-jährigen Hotelgeschichte) im Spätsommer 2012 eine neue Ära begann.

Ein Neubeginn mit 245 kernsanierten und komplett neu gestalteten Zimmern, darunter dreißig luxuriöse Suiten, und einer Teilrenovierung der Lobby sowie der öffentlichen Bereiche. Dem Wertekanon „Individualität, Tradition und Inspiration“ folgend, behauptet das Fünf-Sterne-Superior-Haus wieder seinen Platz unter den führenden Luxushotels der Stadt und der Welt – mit Charme, Charakter und über hundert Jahren Grandhotel-Geschichte. Trotz Runderneuerung hat sich dieses charismatische Wahrzeichen hanseatischer Kultur und Lebensart seinen Charakter und seine Tradition bewahrt.

„Mit seinen neuen Räumlichkeiten präsentiert das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg eine neue Definition von individuellem Luxus, der einen modernen Zeitgeist mit Sinn für Tradition und Wertigkeit kombiniert“, beschreibt Peter Pusnik, seit Juli 2009 Geschäftsführender Direktor, das neue Wohnkonzept. „Das Hotel Atlantic ist zutiefst heimatverbunden. Quelle der Inspiration war und ist die Weltoffenheit unserer Freien und Hansestadt Hamburg als Hafen- und Handelsstadt.“

Mondän, hanseatisch, zeitlos elegant – so präsentieren sich die neuen Wohnwelten. Der neue Einrichtungsstil setzt ebenso auf klassische, maritime Komponenten wie auf zeitgenössisches europäisches Design. Edle Teppiche und Seidenstoffe, hochwertige Materialien, wie Makassar-Ebenholz, Murano-Glas und Carrara-Marmor, bestimmen das Interieur, kombiniert mit moderner Kunst und Designermöbeln von Rubelli, Artemide und Roche Bobois über Swarovski bis hin zu Bose und Bang & Olufsen. Insgesamt 254 Originalkunstwerke der Hamburger Künstler Heinke Böhnert und Carsten Westphal wurden eigens für die neuen Räumlichkeiten geschaffen. Die in Nuancen variierenden Farb- und Dekorwelten auf den vier Etagen sind von prägenden Stilepochen, wie der Belle Epoque oder dem Art déco, inspiriert – eine dezente Hommage an Hamburg, damals wie heute das Tor zur Welt.

Die 215 geräumigen Zimmer und 30 luxuriösen Suiten bieten neben höchstem  Wohnkomfort ein zeitgemäßes Maß an technischer Ausstattung, so verfügen sie über WLAN, Klimaanlage, Flatscreen-TV, iPod-Docking-Station mit Bose-Soundsystem und Nespresso-Maschine in den zum Teil getrennten Wohn- und Schlafbereichen sowie Rainshower, separate Badewanne und Fußbodenheizung in den Bädern. Eine Deckenhöhe von bis zu vier Metern sorgt für ein Gefühl der Großzügigkeit in allen Zimmerkategorien; in vielen Räumen sind historische Stuckelemente erhalten.

Die 48 Alsterzimmer und -suiten bestechen darüber hinaus durch ihren einzigartigen Blick durch bodentiefe Fenster über die Alster und die Skyline der Stadt. Das Herzstück, die Atlantic Suite, offeriert mit ihren 245 Quadratmetern auf der vierten Etage ein Wohnerlebnis der besonderen Art: Ausgestattet mit zwei Bädern, drei Gäste-WCs, einer „bulthaup“-Küche sowie separaten Wohn-, Schlaf- und Essbereichen, liegt sie direkt unter dem Wahrzeichen des Hauses, der von Karyatiden getragenen Weltkugel, und eröffnet einen unvergleichlichen Panoramablick über die Stadt – von der Außenalster bis zur Elbphilharmonie.

Auch in der Küche des Hotels Atlantic Kempinski weht mit Küchendirektor Mario Kretschmer seit April 2014 ein frischer Wind. Seit über zehn Jahren gehört der Norddeutsche zur Atlantic-Kempinski-Mannschaft, zuletzt als Bankettküchenchef. „Mario Kretschmer hat in den letzten Jahren großes Können und Kreativität bewiesen.

Öffnungszeiten Restaurant:
Mo. bis Sa. 12.00 – 15.00 Uhr und 18.00 – 23.00 Uhr
Ruhetag: Sonntag.

- Tagungs- und Banketträume
- Atlantic Bar
- Spa mit großem Indoorpool

Übernachtungspreise: Superior DZ ab 267 Euro inkl. Frühstück,
- barrierefreie Zimmer
- Hunde: erlaubt

Kreditkarten: American Express, Diners Clubs, Visa, Mastercard.

Hotel Atlantic Kempinski

General Manager: Peter Pusnik

An der Alster 72-79
20099 Hamburg

Telefon: 0 40 / 2 88 80
Telefax: 0 40 / 24 71 29

eMail: hotel.atlantic@kempinski.com
Homepage: http://www.kempinski.com/Hamburg

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Hotel Atlantic Kempinski

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...