Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Falkensteiner Schloss Velden

LUXUS UND LIFESTYLE am Wörthersee

Europaweit gibt es nur wenige Hotels, die Historie, Zeitgeist und Innovation so gelungen und vor allem so gästeorientiert kombinieren wie das Falkensteiner Schlosshotel Velden. Und das in allen Bereichen. Denn mit dem Kontrast von barocken Schlossgemäuern und der streng geometrischen Formensprache des neuen Hoteltrakts schlagen Architektur und Interieurs, die sich mit zeitlosem Luxus und erfrischenden Akzenten präsentieren, eine überaus gelungene Brücke zwischen großer Vergangenheit und Neuzeit.

Vor allem der prädestinierten Lage direkt am Wörthersee und dem Facettenreichtum der  Gästeangebote, der sich unter anderem mit dem 3600 Quadratmeter großen Acquapura SPA, der privaten Marina und dem hoteleigenem Beach Club überaus hochkarätig zeigt, ist es zu verdanken, dass das Schlosshotel Velden weiterhin zu einer in sich stimmigen, an den  Zeitgeist angepassten Lifestyleadresse zählt und ein breites internationales Publikum begeistert. Damit das auch in Zukunft so bleibt, ruhen sich General Manager Sascha Marx und sein engagiertes Team keineswegs auf ihren Lorbeeren aus. „Damit unseren Gästen ihr Aufenthalt unvergesslich bleibt, entwickeln wir unsere Serviceangebote kontinuierlich weiter“, betont der ambitionierte General Manager, der das Leading-Hotel seit 2015 leitet. „Dazu gehört natürlich auch, dass sich unsere Gäste keinerlei Zwängen beugen müssen, sondern in allen Bereichen ein Höchstmaß an Freiheit genießen. Das Frühstück, das unsere Gäste wann und wo immer sie wollen einnehmen können, und die Vielschichtigkeit unseres kulinarischen Angebotes sind nur zwei Bespiele dafür.“

Apropos Kulinarik: Die ist in dem berühmten Fünf-Sterne-Hotel natürlich erstklassig und wird immer mit Ausblick auf den See serviert. Natürlich auch im Gourmet-Restaurant Schlossstern, das vom Gault Millau mit zwei Hauben geadelt ist. Doch das liegt nicht so sehr an dem See-Panorama, sondern an den ungewöhnlich, aber stets super lecker komponierten Kreationen von Küchenchef Armin Gumpf. Zur lukullischen Vielfalt tragen ebenfalls das schicke Restaurant „Seespitz“ direkt am Ufer des Wörthersees bei sowie das gemütliche Restaurant„ Bartholomäus“ im Schloss. Last but not least vollendet die „Schlossbar“ mit ihrem „schrillen“ Interieurs und  ihrem hochkarätigen Angebot das Lifestyle-Erlebnis Schlosshotel Velden.

Preise: DZ ab 249 Euro
Kreditkarten: American Express, Diner’s Club, Mastercard, Visa.

Falkensteiner Schloss Velden

General Manager: Elmar Greif

Schlosspark 1
A-9220 Velden
Österreich

Telefon: +43 / 42 74 / 52 000-0
Telefax: +43 / 42 74 / 52 000 50 37

eMail: info.velden@falkensteiner.com
Homepage: http://www.schlossvelden.falkensteiner.com
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...