Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Bens d’Avall

KLIFFBLICK mit Haute Cuisine à la Sóller 

Das Bens d’Avall findet man auf der Straße von Sóller nach Deià. Man biegt kurz nach Son Bleda rechts ab, die Stelle ist gut ausgeschildert. Für Dieter Rahmel, Gastgeber auf Son Bleda, ist das Urteil klar: „Für uns und viele unserer Gäste ist Benet Vicens seit Jahren der beste Koch der Insel. Dazu die entspannte Atmosphäre, die Lage direkt über dem Meer – fantastisch!“

Zweifelsohne: Der Blick ist nicht zu schlagen. Das Bens d’Avall liegt direkt auf dem Kliff. Einfach wunderbar das Panorama an der Steilküste entlang und aufs Meer hinaus über Yachten und Fischerboote hinweg bis zum Horizont. Und auch darüber besteht kein Zweifel: Benet Vicens ist neben Cuisiniers wie Gerhard Schwaiger, Koldo Royo, Joseph Sauerschell einer der ganz großen Köche der Insel. Reizvoll bei ihm: Er ist Mallorquiner, geboren in Sóller. Es gehört zu den Traditionen seiner Heimatstadt, dass viele ihrer Bürger in Frankreich ihr Glück machten und wohlhabend an die Westküste Mallorcas zurückkehrten. Benet Vicens macht da keine Ausnahme. Als er freilich aus Frankreich, dem Geburtsland seiner Mutter (von ihr und Großmutter Margalida hat er Bens d’Avall übernommmen), heimkehrte, war er in erster Linie reich an kochkünstlerischen Visonen, entwickelt bei Spitzencuisiniers wie den Brüdern Troisgros. Fit also in der französischen Nouvelle Cuisine, entwarf er auf der  teilküste über seiner Heimatstadt, zusammen mit seiner Frau und Restaurantchefin Cati Cifre, jenes Konzept einer mallorquinischen Haute Cuisine, die ihn auf der Insel zu einer Instanz machte: „Wir lieben es, mit unseren lokalen Produkten zu kochen, Produkten von hoher Qualität und großer Frische. So sind wir in der Lage, eine charakteristische Küche zu bieten, delikat und unverwechselbar. Ein Koch muss die Geschichte seiner Region erzählen.“

Carpaccio von Garnelen aus Sóller mit Anis, Zitrone, dem berühmten Olivenöl des Orts, Rucola-Pesto-Salat, Pinienkernen und gereiftem Käse; „Promenade am Mittelmeer“, was meint: Fisch und Seafood, variantenreich gegart und garniert; gegrilltes Berglamm in seinem Jus mit Kamille vom Puig Mayor, dem höchsten Berg Mallorcas, dazu Tumbet; Mille-feuille von dunkler Cuba-Schokolade mit Zitrusfrüchten und Gewürzen – so gehen Bens d’Avall-Geschichten. Man könnte sie endlos hören.

Bens d’Avall

Urbanización Costa Deiŕ
Carretera Sóller - Deiŕ
E-07100 Sóller

Telefon: 00 34 / 9 71 / 63 23 81
Telefax: 00 34 / 9 71 / 63 23 81

eMail: info@bensdavall.com
Homepage: http://www.bensdavall.com
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...