Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Casa Carolina

PERLE in Paguera 

Paguera ist schon ein sehr touristischer Ort. Bars, in denen sich die Mallorquiner treffen, muss man suchen, stattdessen liegen Speisestätten dicht an dicht, die mit deutschem Essen und deutschen Getränken werben, einschlägige Shops und Boutiquen komplettieren die Szene – doch auch in solcher Fassung kann man Perlen finden: die Casa Carolina in der Calle Delfin zum Beispiel. Das ist ein kleines feines Ziel für Feinschmecker, und davon gibt es unter den Residenten hier im traumhaft schönen Südwesten Mallorcas nicht wenige.

Die Casa heißt Carolina nach der Patronne: Carolin Strieder kommt aus der Pfalz, Gatte Michael aus Saarbrücken. Gemeinsam haben sie, er in der Küche, sie bei den Gästen, in den letzten vier Jahren ein Kleinod für Gourmets aufgebaut. Man sitzt je nach Jahreszeit drinnen (im Winter ist’s da schön warm) oder draußen auf der geschützten Terrasse, der Platz reicht gerade mal für zwanzig Gäste (unbedingt reservieren), sehr angenehm also die Atmosphäre, intim und persönlich. 

Ganz vorzüglich, was aus der Küche kommt, einfühlsam, freundlich und kompetent der Service der Patronne. Stammgäste schwören auf das Lammcarré, vielen gilt es als das beste der Insel, Michael Strieder hat eine raffinierte, französisch-mallorquinisch inspirierte Präsentation erfunden: mit Dijonsenf-Kruste und auf Sobrasada-Carpaccio. 

Französisch-mediterran tritt die ganze Karte auf. Sehr zu empfehlen unter anderem, was Michael Strieder à la minute im eigenen Räucherofen gart, das Calamar-Carpaccio zum Beispiel an weißem Balsamico-Dressing und mit lauwarmem Kaisergranat oder – eine Leckerei für sich – die Entenbrust an Walnussdressing, sie kommt mit frisch gebratener Foie gras auf getrüffeltem Linsensalat. Köstlich der Fisch, das Steinbuttfilet zum Beispiel auf (Elsass lässt grüßen) Cava-Sahne-Kraut, und immer ein Aromenhöhepunkt im Menü, das Sorbet, von Estragon etwa oder von Lavendel – Carolin Strieder zeichnet selbst dafür verantwortlich. Verlässlich ihre Weinempfehlungen, man trinkt in der Casa Carolina ausgesuchte Kreszenzen von der Insel, vom spanischen Festland und aus Frankreich.

Casa Carolina

C./Delfin (Dofi)
E-07160 Paguera (Ausfahrt: N° 1 Paguera-La Romana)
Mallorca


Telefon: 00 34 / 9 71 / 68 69 19
Telefax: 00 34 / 9 71 / 68 58 28

eMail: casa.carolina@web.de
Homepage: http://casacarolina.de

Leser Kommentare aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Casa Carolina
 

Leser Kommentar
Datum: 3.04.2011

von: Anna
Gesamteindruck: Sehr gut

Sehr kompetente und freundliche Service; alles was aus der Kueche kam, war hervorragend. » Beitrag lesen

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...