Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Flanigan

Spanische Bastion am berühmten Yachthafen 

Westlich von Palma, an der Küste Mallorcas, in der brillanten Marina von Puerto Portals, besitzt Miguel Arias ein originelles Lokal, zu dem Gäste vom Cap Formentor über die ganze Insel herunterfahren, um diese einzigartige Atmosphäre zu genießen. Wahrscheinlich kommt der Reiz auch ein wenig vom Kontrast: Denn vis-àvis, auf der anderen Seite der Placa del Puerto, hat das „Tristan“ seine Terrasse, ausgezeichnet mit zwei  Michelin-Sternen. Damit soll nicht gesagt sein, dass das Publikum im Flanigan schlechter ist. Wird im Hafen mal wieder Regatta gesegelt, schaut garantiert König Juan Carlos vorbei und nimmt an einem der zahlreichen Tische auf der Terrasse Platz. Denn Miguel Arias und sein Team schaffen aus Placa-Flair, Promenadenbetrieb, Leuten von den Schiffen, Flaneuren und sonstigen Genießern eine ganz eigene Atmosphäre. Im Flanigan ist einfach immer etwas los. Man sitzt schnell, bestellt zügig, wird so prompt bedient, wie es die stets gefüllten Innenräume, Terrassen und die Spaziergänger, die dem Trottoir folgen – also mitten durchs Flanigan ziehen –, zulassen. 

Einer der wichtigsten Flanigan-Hits ist natürlich die Küche mit einigen Klassikern – etwa dem hervorragenden, hauchdünn auf die Cotto-Teller geschnittenen Jamon Iberico. Ein Labsal, wenn es heiß ist, das Gazpacho Andaluz. Ein Renner auch die Gambas al Ajillo (man kann sie „normal“ bestellen, Kenner schwören auf „picante“), der Arroz Negro und die edlen Mittelmeerschwimmer – immer frisch und in Spitzenqualität je nach Saison und Fang. Mittags liegt ein spezieller Flyer aus, mit allem, was es aktuell gibt: Schwert- und Thunfisch, Muscheln und Kaisergranat, stets mit dem Tagespreis versehen. Und ohne die Flanigan-typische Nachspeise, ohne die nach der Bestellung frisch und auf den Punkt gebackenen Apfeltartes, die „Tarta de Manzana“, ein auf hauchdünnem Teig gebackener Apfelkuchen, verlässt sowieso kein Flanigan-Fan den kulinarischen Ort. Sicher auch nicht, ohne die gut gemixte rein spanische Weinkarte getestet zu haben. Was schmeckt, kauft man für zu Hause oder fürs Boot in Miguels Almacén de Viños gleich nebenan.

Flanigan

Inhaber: Miguel Arias

Plaza del Puerto
E-07181 Puerto Portals
Mallorca

Telefon: 00 34 / 9 71 / 67 91 91
Telefax: 00 34 / 9 71 / 67 73 60

eMail: flanigan@terra.es

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Flanigan

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...