Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Restaurant Port Petit

FEINSTER GENUSS am Yachthafen von Cala d’Or

Er ist ein Charmeur, Weinliebhaber, ein aufmerksamer Gastgeber und ein exquisiter Koch – Gérard Deymier, Wahl-Mallorquiner mit französischen Wurzeln und Inhaber eines des schönsten Restaurants der Insel. Sein Genusstempel Port Petit lockt Feinschmecker aus aller Welt an die Ostküste Mallorcas.

Viele Prominente haben schon in den eleganten, lichtdurchfluteten Räumen mit den großen Fensterfronten oder auf der bezaubernden Terrasse gesessen. Von hier genießt man einen herrlichen Blick auf das bunte Treiben im Yachthafen von Cala d’Or und man genießt natürlich die Küche des Meisters. Selbst König Juan Carlos war schon mehrfach zu Gast. „Mir sind alle Gäste gleich lieb, Diskretion ist bei uns Ehrensache“, sagt Gérard Deymier lächelnd und offeriert einen edlen Tropfen vom eigenen Weingut: „Mit dem Weingut Ses Serres de s’Alqueria Blanca konnte ich mir einen langgehegten Traum erfüllen. Ich komme aus einer Winzerfamilie, bin zwischen Weinreben aufgewachsen.“ Als Hommage an seinen Großvater Etienne Querel nennt er seine Weine „Querel“.

Kulinarisch überzeugt der sympathische Gastgeber aus Toulouse mit feiner mediterraner Küche auf hohem Niveau, selbstverständlich setzt er dabei französische Akzente. Neben tagesaktuellen Fischvariationen finden sich auf der Karte Vorspeisen wie der Salat von einem halben Hummer mit Guacamole und Passionsfruchtvinaigrette oder Jakobsmuscheln und iberischer Schinken, dazu Kürbis-Mousseline. Auch beim Studieren der Hauptgerichte kann man ins Schwärmen geraten. Kalbsfilet mit sautierten Pilzen ist da zu lesen oder die mit Honig und Gewürzen gebratene Entenbrust. Dazu gibt es Karottenpüree und eine geröstete Grapefruit. Mittags bietet das Restaurant ein vorzügliches dreigängiges Lunch-Menü für 21,50 Euro.

„Dieses Jahr können wir mit dem Port Petit unser 25-jähriges Jubiläum begehen. Heute kocht schon mein Sohn Maxime in seinem eigenen Restaurant ‚mÀxime‘ am Golfclub Vall d’Or. – Wie die Zeit vergeht“, sinniert Gérard Deymier. Ans Aufhören denkt der agile Franzose aber noch lange nicht – im Gegenteil, der 66-Jährige steckt voller Pläne und Ideen. Nur wenige Stufen führen vom Restaurant zu seinem neuesten Projekt, dem Port Petit Café an der Promenade: „Hier gibt es Snacks, Sushi, hausgemachte Kuchen, Cocktails und andere Köstlichkeiten. Die Yachties sind begeistert, sie können direkt vom Boot in legerer Kleidung zu uns kommen.“

Öffnungszeiten: Mai bis September jeden Tag von 13.00 – 15.30 Uhr, 19.00 – 23.00 Uhr
Kreditkarten: Amex, Mastercard, Visa.

Restaurant Port Petit

Inhaber: Gérard Deymier

Avenida Cala Llonga
E-07660 Cala d’Or
Mallorca

Telefon: 00 34 / 971 / 643 039

eMail: portpetit@hotmail.com
Homepage: http://www.portpetit.com

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Restaurant Port Petit

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...