Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Brückenkeller

Kommunikativer Treff 

„Brückenkeller“ - so schlicht der Name und die unauffällige Adresse nach aussen hin, so gross ist die Offenbarung im Inneren. Seit 1652 ist dieser kommunikative Treff hier ansässig, anfangs für Fischer und die Bürger des Judenviertels, später für alle, die gern lachten, diskutierten und vom Feinen gern das Beste tranken und speisten.

Große Köche gaben sich im „Brückenkeller“ über Jahre ein Stelldichein, erst ein und sodann lange Jahre zwei Sterne schmückten dieses wunderschöne Restaurant. 1997 reduzierte man sich auf das Wesentliche, indem man Küche und Keller zwar weiterhin favorisierte, insgesamt aber den Gast legerer und zwangloser behandelte. Der neue Zeitgeist hatte sich durchgesetzt - leicht, lustig und dennoch gut!

Ob 1933er Vollrads Trockenbeerenauslese oder 2000er Pfälzer Weißburgunder, ob Hummersalat mit St. Jacques und Vanille oder Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat und Preiselbeeren - alles zu seiner Zeit. Markus Peschke, der frische junge Bayer ohne Allüren, dafür aber mit fundierten Grundlagen, in der Küche und Matthias Seuring, der Meister des lustigen Service im Restaurant, stehen für die Gäste bereit, damit sie mit Vergnügen und Erwartung unsere 28 Treppen ins Allerheiligste hinabsteigen.

Brückenkeller

Schützenstraße 6
60331 Frankfurt

Telefon: 0 69 / 2 98 00 70
Telefax: 0 69 / 29 60 68

eMail: info@brueckenkeller.de
Homepage: http://www.brueckenkeller.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...