Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hôtel des Têtes

Geschichte hautnah erleben 

Mitten im pittoresken Zentrum von Colmar präsentiert sich das Vier-Sterne-Haus Hôtel des Têtes als ganz eigene historische Sehenswürdigkeit. Die Fassade des wunderschönen Gebäudeensembles ist reich geschmückt, der romantisch begrünte Innenhof wird von liebevoll restauriertem Fachwerk umgeben und das Restaurant La Maison des Têtes erinnert mit seinen vertäfelten Wänden, den nostalgischen Kachelöfen und den bleiverglasten Fenstern an längst vergangene Zeiten. 

Doch das, was der Hausherr Marc Rohfritsch und sein Küchenteam täglich auf die Teller zaubern, hat so gar nichts mit Nostalgie zu tun. Neben der À-la-carte-Karte stehen dem Gast vier harmonisch komponierte Menüs zur Auswahl. Es sind Menüs, die die gleiche bezaubernde Mischung aus Tradition und Modernität zeigen wie das gesamte Haus. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Carmen ist es dem engagierten Kochkünstler in den letzten Jahren gelungen, die historischen Mauern mit gastlichem Leben zu füllen. Und das spürt man in den individuell gestalteten Zimmern und Suiten, die mit ihren Holzeinbauten und warmen Farben gediegene Eleganz ausstrahlen, genauso wie beim Service und beim kulinarischen Angebot, das man bei schönem Wetter auch im lauschigen Innenhof genießen kann. 

Ob man zum Auftakt Froschschenkel mit Kräutersauce und gebratenen Pfifferlingen oder ein gebratenes Gänseleberschnitzel mit Äpfeln, als Hauptgang vielleicht ein Hummerfrikassee mit frischen Nudeln, einen Steinbutt mit Langustenschwänzen, Kalbsbriesmedaillons mit Morcheln oder lieber ein ganz herzhaftes Sauerkraut nach Elsässer Art wählt, das bleibt jedem Gast natürlich selbst überlassen. Auf jeden Fall hat die Karte für jeden Geschmack und jede Gelegenheit genau das Richtige zu bieten – natürlich auch bei den Süßspeisen. Einfach zum Verlieben: die Crème brûlée, die Eisbaisertorte nach Elsässer Art, Pfirsichsuppe mit Rouge d’Alsace und Eisenkraut oder lauwarme Himbeeren mit Sabayon aus Marc de Gewürztraminer. Wer bei solchen Leckereien in Entscheidungsnot gerät, der ordert einfach einen Teller „Kindertraum“, ein sündhafter Querschnitt durch die süße Welt des Hôtels des Têtes.

Hôtel des Têtes

Carmen und Marc Rohfritsch

19, Rue des Têtes
F-68000 Colmar

Telefon: 00 33 / 3 89 / 24 43 43
Telefax: 00 33 / 3 89 / 24 58 34

eMail: les-tetes@calixo.net
Homepage: http://www.la-maison-des-tetes.com
ANZEIGE


Valsegg Chaletsab 180,- Euro p. Person » Zum Angebot...

Pleta del Mar, MallorcaJunior-Suite ab 500,- Euro» Zum Angebot...

Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...