Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Monte Carlo Beach Hotel

© FOTO Monte Carlo Beach Hotel

EINE HOTELLEGENDE erstrahlt in neuem Glanz

Als sich die Götter entspannen wollten, erschufen sie Monaco, und als sich die Menschen entspannen wollten, erschufen sie Monte Carlo. So poetisch beschreiben die Bewohner des Fürstentums an der Mittelmeerküste ihre Heimat. Heute ist das zwei Quadratkilometer kleine Fleckchen Erde bevorzugter Wohnsitz der so genannten High Society. Zum glamourösen Image des Fürstentums tragen Events wie das Internationale Zirkusfestival, der Formel- 1-Grand-Prix und die Monaco Yacht Show (25. bis 28. September in Port Hercules) bei.

Eine echte Hotellegende ist das wunderschöne Monte Carlo Beach Hotel, das versteckt in einer Bucht residiert und von einem mediterranen Garten umgeben ist. Erbaut wurde es von dem renommierten Architekten Roger Seassal, der sich bereits 1913 als Gewinner des Großen Preises von Rom einen Namen gemacht hatte. Seit seiner Eröffnung 1929 war das palastartige Domizil ein magischer Anziehungspunkt für die internationale High Society. Das hatte es einer Frau zu verdanken, die zu jener Zeit als Königin der gesellschaftlichen Bühne bezeichnet wurde: Elsa Maxwell, Gesellschaftsreporterin und die Urmutter des Boulevardjournalismus. Mit Leidenschaft organisierte die lebhafte, korpulente Dame Bankette, Partys und Golfturniere an der Französischen Riviera und zog wie ein Magnet Schauspieler, Könige, Wirtschaftsbosse, Politiker, Stars und Sternchen nach Monaco. Legendär sind bis heute ihre pompösen Maskenbälle im Monte Carlo Beach Hotel. 2009 erhielt das wie seine Gäste ein wenig in die Jahre gekommene Hideaway ein umfassendes Facelifting. Dank der Kreativität der weltweit gefeierten Pariser Architektin und Designerin India Mahdavi erstrahlt das vielfach ausgezeichnete Relais-&-Châteaux-Luxusrefugium (u.a. The Villegiature Awards 2012, Großer Preis des besten Charme-Hotel in Europa) in neuem, zeitgemäßem Glanz und hat doch nichts von seinem historischen Charme verloren. Riviera-Revival-Stil vom Feinsten!

Azurblau wie der Himmel über Monte Carlo, sonnengelb, leidenschaftliches Rot und immer wieder strahlendes Weiß sind die Farben, die das Auge in den eleganten, großzügigen Zimmern und Suiten verwöhnen. Möbel, Interieur und Design ließen die Eigentümer speziell für dieses Domizil entwerfen. Ein absolutes Wohn-Highlight ist die Suite Sunshine. Moderne Anklänge wurden nahtlos in ein klassisches, mit Elementen im Barockstil durchsetztes Dekor eingefügt. Erstklassige Betten, moderne Bilder und liebevoll ausgesuchte Accessoires tragen zum Wohlgefühl bei. Eine Wendeltreppe führt hinauf zu einer geräumigen Holzterrasse mit großem Whirlpool. Hier kann man verweilen – vielleicht am Abend bei einem edlen Tropfen und mit Blick auf den prächtigen Garten. Aber auch in allen anderen Zimmern fühlt man sich gar fürstlich, denn jeder Raum wurde mit größter Sorgfalt, feinen Marmorbädern und jedem erdenklichen Luxus eingerichtet.

Eine Oase der Entspannung ist das Spa des Monte Carlo Beach. Massagen, Beauty- und Körpertreatments und ein Dampfbad laden nach einem aufregenden Tag in Monaco zur Entspannung ein. Im Beauty-Bereich kommen luxuriöse Produkte der Edel- Labels La Prairie und Clinica von Ivo Pitanguy zur Anwendung. Und noch etwas in der europäischen Hotellerie wohl Einmaliges hat das Refugium zu bieten. „Unser riesiges Schwimmbecken hat olympische Maße. Hier kann man sich nicht nur abkühlen, sondern wirklich seine Bahnen ziehen“, erklärt General Managerin Danièle Garcelon.

Auch allen Liebhabern einer guten Küche hat die charmante Hoteldirektorin etwas ganz Besonderes zu bieten: das elegante, fast ganz in Weiß gehaltene Restaurant „Elsa“, zu dem eine traumhafte Terrasse am Meer gehört. Als erstes Gourmetrestaurant der internationalen Monte Carlo SBM Resorts erhielt der Feinschmeckertempel „Elsa“ durch die Organisation ECOCERT die begehrte Zertifizierung für die Verwendung von hundert Prozent organischen Lebensmitteln. „Wir verwenden ausschließlich biologisch angebautes Gemüse und Obst, verarbeiten nur Fleisch von Tieren, die artgerecht gehalten werden, und beziehen unsere Produkte überwiegend von kleinen Bauern und Erzeugern aus der Region, Tomaten ebenso wie Auberginen, Erdbeeren, Kräuter oder Fleisch. Es gibt sehr strenge Kriterien, die wir genauestens einhalten. Ernährung und Gesundheit stehen im Vordergrund unseres Schaffens. Deshalb verwenden wir auch nur allerbestes Olivenöl und stellen jede Sauce, jedes Chutney und unser Brot selbst her“, erzählt Küchenchef Paolo Sari. Nach einer ganz dem Meer zugewandten Saison mit viel Obst und Fisch hat sich der Spitzenkoch aus Treviso nun ins Hinterland aufgemacht.

Seine Herbstspeisekarte bietet Wildgerichte, gebratene Gänsestopfleber oder eine köstliche Kürbiscremesuppe. Darüber hinaus offeriert das „Elsa“ seinen Gästen auch Bio-Weine und sogar Bio-Champagner. Paolo Saris Küche ist ein fantastisches Kaleidoskop aus Geschmack, Farben und außergewöhnlichen Kompositionen. „Die grundsätzliche Befriedigung für den Gaumen ist ein perfekter Geschmack, alles andere ist zu wenig“, erklärt der Meister.

40 Zimmer, 5 Junior Suiten, 9 Suiten
Übernachtungspreise: DZ ab 405 Euro

Öffnungszeiten Küche Restaurant „Elsa“: 12.30 – 14.30 Uhr und 20.30 – 22.00 Uhr.

Restaurant La Vigie und Meeting-Point, Sea Lounge Monte Carlo,
Kinderclub, Tagungs- und Eventräume, Wassersport-Club, Tennisplatz.

Monte Carlo Beach Hotel

General Managerin: Danièle Garcelon

Avenue Princesse Grace
F-06190 Roquebrune-Cap-Martin
France

Telefon: 00 33 - 4 93 28 66 66
Telefax: 00 33 - 4 93 78 14 18

eMail: bh@sbm.mc
Homepage: http://www.monte-carlo-beach.com

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Monte Carlo Beach Hotel

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...