Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Solleone in Ascona

 LIEFERSERVICE vom Feinsten

Ein wunderschöner, mit Seidenstoff “ in einem Tessiner Wohnzimmer. Dass er ganz schnell dort Einzug fand, verdankt seine Besitzerin Volker Siekermann. Seit fast zwei Jahrzehnten betreibt der erfahrene Interieur-Experte ein kleines, aber feines Ladenlokal in der Gallerie einer verwinkelten Gasse im Herzen Asconas.

„Die Kundin war so begeistert von dem guten Stück, wusste sofort, wo es seinen Platz finden sollte. Also habe ich es fachgerecht verpackt, mich auf mein altes Schweizer Militärfahrrad geschwungen und es der Dame am gleichen Tag nach Hause geliefert. Durch die engen Straßen geht das besser als mit dem Auto. Noch heute spricht sie davon“, erzählt Volker Siekermann. Wenn es um die Wünsche seiner Kunden geht, ist für den gebürtigen Deutschen – fast – nichts unmöglich. Sogar ein Helikopter kam schon einmal zum Einsatz. „Für einen Kunden hatte ich einen antiken Safe aufgespürt, der wog 580 Kilogramm und passte unmöglich aufs Fahrrad“, erinnert er sich schmunzelnd.

Bei dem überaus kreativen Arrangeur lassen sich natürlich auch bezaubernde kleinere Dinge entdecken, zum Verschenken oder um sich selbst eine Freude zu machen. Solleone – das ist eine kleine „Wundertüte“, eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für hochwertige Manufakturmöbel, Accessoires und Kunstobjekte. Genau das, was die anspruchsvolle Kundschaft in Ascona liebt.

Auf Messen in Paris, Mailand, Zürich oder Frankfurt findet Volker Siekermann vieles, was das Herz seiner Kunden höher schlagen lässt. Außerdem stöbert er gern auf Floh- und Antiquitätenmärkten, die jetzt im Frühling wie alles wieder zu neuem Leben erwachen. Frühling im Tessin – das klingt wie Musik. Hier blüht der Jasmin schon im Februar. Die Schönheit der Natur setzt Volker Siekermann in seiner Boutique perfekt in Szene. Luxuriöses Geschirr der Manufaktur Felix Vogler, Lambert-Design, hochwertige Küchentücher aus Frankreich, Eierbecher und liebevoll ausgesuchte Accessoires strahlen in sonnigem Gelb und wetteifern um die Gunst des Betrachters.

Holzkochlöffel aus dem Kanton Thurgau haben zwischen leuchtenden Frühlingsblumen ihren Platz gefunden, sind ebenso Blickfang wie ein antiker Fensterladen. „Der Fensterladen stammt aus dem Hotel Schweizer Hof. Er war ziemlich verwittert, ich habe ihn abgelaugt. Die Kochlöffel fertigt ein Schweizer Schreiner-Ehepaar.“ Zu fast jedem seiner individuellen Stücke weiß Volker Siekermann ein Anekdötchen zu erzählen. So erfährt man zum Beispiel von seiner Leidenschaft für Schweizer Plakate. Ein besonders schönes Exemplar zeigt Schweizer Trachtenköpfe: „Jeder Kopf ist als Figur erhältlich.“

Öffnungszeiten: 9.30 – 12.30 Uhr und 14.30 – 18.30 Uhr

Kreditkarten: American Express, Mastercard, Visa, JCB.

Solleone in Ascona

Volker Siekermann

Gallerie della CarrÓ
CH-6612 Ascona

Telefon: 00 41 / 91 / 7 91 67 01
Telefax: 00 41 / 91 / 7 91 67 02

eMail: volker@solleone.ch
Homepage: http://www.solleone.ch

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Solleone in Ascona

 

 

Berichten Sie Řber Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT F▄R GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...