Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Villa Sassa Hotel, Residence & Spa

Romantik über Lugano

Romantischer kann man nicht speisen in Lugano. Wenn es Abend wird und man sitzt auf der Terrasse des Restaurants Ai Giardini di Sassa hat man, hoch über den Dächern der Stadt, ein bezauberndes Bild vor Augen. Wohin man blickt, glitzern Luganos Lichter und spiegeln sich mit dem Mond im See.

Zu solch inspirierendem Panorama serviert Maître Pablo Monetti eine Cuisine, die so elegant aufritt wie die Ambiance. Schmuckstück des Gartens ist die Villa Sassa, ein schöner Herrensitz aus dem 19. Jahrhundert, heute das Haupthaus des First-Class-Refugiums. In der Villa selbst finden sich zwei der fünf Tagungsräume, ein stilvolles Kaminzimmer, gut für ungestörte Gespräche, und auch Wohninterieurs gibt es hier, vier Zimmer und Suiten, geschmückt von jahrhundertealten schönen Deckenmalereien.

Die weiteren 45 Wohnensembles, dazu 71 residentielle Appartements haben ihren Platz in einem modernen Anbau. Seine Fassaden sind in Ocker und weißem Marmor gehalten, davor erstrecken sich Wiesen, Terrassen, ein großer nierenförmiger Pool. Nimmt man den Blick auf See und Berge dazu, hat man eher das Gefühl, in einem Resort zu sein als auf dem Gelände eines Hotels. Zu den gefragtesten Attraktionen des Hauses gehört eine Health-Oase auf über 3000 Quadratmetern – mit einem modernen Fitness-Center (generös bestückter Gerätepark, Indoorpool, Dampfbad, Whirlpool etc.) und dem 1000 Quadratmeter großen Aurum Sassa Spa, einer erlesen designten und mit ausgesuchten Programmen lockenden Beauty- und Wellness-Welt.

Wer seine Treatments gern in einen ernährungsbewussten Aufenthalt integriert erlebt, wie versiert sich die Cuisine des jungen Küchenchefs Mauro Grandi auf Wunsch naturheilkundlichen Ansprüchen öffnet: mit Bio-Produkten, die er zu einer leichten, natürlichen Küche kombiniert und ohne tierische Fette, ohne Bindemittel zubereitet, stattdessen mit Olivenöl, mit reinem Jus usw. Und dieser leichte, frische, marktorientierte Ansatz macht das Speisen bei Mauro Grandi auch dann zum unbeschwerten Genuss, wenn man sich mit seinen „normalen“ Menüs verwöhnt – mediterranen Speisefolgen voller Geschmack und Raffinesse, von vegetarischen Delikatessen wie der knusprigen geräucherten Lasagnetta mit Provolakäse, Auberginen, Kirschtomaten und einem leichten Rucolapesto bis zu leckeren Fleischkreationen wie Grandis gebratenem Milchferkelkarree mit Ragout von grünem Spargel, Morcheln und Bärlauch. Fragt man Mauro nach den Geheimnissen seiner Kunst, erlebt man einen bei solchem Können recht bescheidenen Cuisinier. Am liebsten bringt er seine Küche auf eine Formel, die so charmant wie kurz ist: semplicemente buona, „einfach gut“.

Villa Sassa Hotel, Residence & Spa

Direktor: Reto Stöckenius

Via Tesserete 10
CH-6900 Lugano


Telefon: 00 41 / 91 / 911 41 11
Telefax: 00 41 / 91 / 922 05 45

eMail: info@villasassa.ch
Homepage: http://www.villasassa.ch

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Villa Sassa Hotel, Residence & Spa

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...