Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Restaurant Steinraffler

Panoramalage über Brixen

Zugegeben, man muss schon etwas suchen, um das Restaurant Steinraffler oberhalb von Brixen zu finden. Die Abzweigung hinter Neustift ist eher unscheinbar und der Weg, der direkt in die Weinberge führt, ist schmal. Eine Mühe, die sich auf jeden Fall lohnt. Denn hier mitten in den Weinbergen haben sich zwei leidenschaftliche Gastronomen auf den Weg gemacht, ein Restaurant mit Pfiff zu etablieren.

Nach langjährigen Erfahrungen in der Gastronomie in Amerika und Australien wagte Peter Hafner gemeinsam mit seiner Ehefrau im Juni 1997 den Schritt in die Selbständigkeit. Nun schwingt er Abend für Abend den Kochlöffel für eine anspruchsvolle Klientel und seine Frau besticht im Service durch ihren Charme und ihren Weinverstand. Durch konstante Qualität und herzliche Gastfreundschaft haben sie es geschafft, dass ihr Restaurant Steinraffler, das mit seinem lichtdurchfluteten und modern-eleganten Ambiente Lebensfreude vermittelt, zum lukullischen Insider-Tipp avancierte.

Die passionierten Gastronomen wollen - stets mit viel Kreativität und Phantasie - dem Gast einige schöne und erlebnisreiche Stunden des Genießens bieten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben sie das Restaurant, das sich wie das hauseigene kleine Weingut Steinraffler schon seit zwei Generationen in Familienbesitz befindet, ganz nach ihren eigenen Wünschen umgebaut und mit einer offenen Küche ausgestattet. Hier werden vor den Augen der Gäste die Fleischspezialitäten, auf die man sich im Steinraffler spezialisiert hat, stets à la minute zubereitet. Dass dafür nur ausgesuchte und beste Fleischqualitäten in Frage kommen, versteht sich für Peter Hafner von selbst. So stammen die Steaks vom heimischen Rind und aus Amerika, das Lamm aus Neuseeland, das Straußenfilet aus Südafrika, Fohlenfleisch aus Brasilien und Känguru aus Australien. Dazu werden frisches Tagesgemüse und Kartoffeln serviert oder man wählt vom Salatbuffet. Das Angebot an warmen und kalten Vorspeisen - vom hauchzarten Carpaccio über die hausgemachten Pasta-Variationen bis hin zu fein marinierten Schinkenspezialitäten - wechselt jede Woche.

Die Individualität des Restaurants demonstrieren auch die Weinkarte - die neben dem hauseigenen Steinraffler Müller-Thurgau oder Kerner eine internationale Auswahl bemerkenswerter Rotweine zu überaus gastfreundlich kalkulierten Preisen listet - und die liebevollen Dekorationen, die Lidia Hafner selbst aus dem zusammenstellt, was die Natur und der eigene Garten gerade so hergeben.

Restaurant Steinraffler

Inhaber: Peter und Lidia Hafner

Raas 34
I-39040 Natz/Schabs

Telefon: 00 39 / 04 72 / 83 50 77
Telefax: 00 39 / 04 72 / 20 68 92

eMail: steinraffler@dnet.it
Homepage: http://www.steinrafflerrestaurant.com/

Leser Kommentare aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Restaurant Steinraffler
 

Leser Kommentar
Datum: 13.05.2013

von: Globetrotter
Gesamteindruck: Sehr gut

Eigentlich sollte man solche seltenen Plätze ganz für sich behalten, dennoch gönnt man den liebenswe » Beitrag lesen

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...