Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Theiner´s Garten BIO Vitalhotel

Gesund wohnen und genießen

Eigentlich könnten Walter und Myriam Theiner aus dem Südtiroler Dörfchen Gargazon jetzt ein beschauliches Leben führen. Sie zählen zu den Pionieren der biologischen Landwirtschaft in Südtirol und ganz Italien und haben sich erfolgreich im Biohandel einen Namen weit über die Grenzen des Landes hinaus gemacht. Stattdessen wagen sie sich auf bis dato völlig unbekanntes Terrain, werden Hoteliers.

„Natürlich waren unsere Kinder zunächst verblüfft, als wir ihnen von unseren Plänen erzählten. Aber bald war die ganze Familie begeistert, das Objekt wurde konkret“, erzählt Walter Theiner schmunzelnd. Nun, als Ruheständler kann man sich den agilen Südtiroler, der nach einem Jurastudium lieber in die Landwirtschaft einstieg, und seine hübsche Frau sowieso nicht vorstellen.

 Walter und Myriam Theiner hatten genaue Vorstellungen von ihrem Hotel - alles sollte streng biologisch sein. Walter Theiner: „Da mussten wir uns mit den Architekten erst einmal zusammenraufen.“ Besonderer Wert wurde auf die Verwendung natürlicher Materialien gelegt: metallfreie Betten, Naturmatratzen, Bettwäsche aus kontrolliert biologischer Baumwolle und eine Wand aus Zirbenholz. Denn auch die Wissenschaft bestätigt inzwischen die alte Volksweisheit: Zirbenholz garantiert eine bessere Nachterholung und wirkt beruhigend auf das Herz.

Die 57 Zimmer sind in massiver Holzbauweise ohne Vernagelung und Verleimung nach dem Prinzip soligno® gefertigt. Sie sind antiallergen und frei von Elektrosmog. Fernseher gibt es auf Wunsch. Am 21. März 2009 wurde das Vier-Sterne-Superior-Haus eröffnet. „Die ersten Gäste zeigten sich äußerst zufrieden“, stellt Myriam Theiner glücklich fest.

 Küchenchef André Kassin aus der Steiermark freut sich über die neue Aufgabe. „Wir verwenden nur Lebensmittel aus rein biologischem Anbau. Der angrenzende Biohof liefert taufrisch, was gerade geerntet wird. So macht Küche Freude.“ Im „Garten der Genüsse“ zaubert der Maître fantasievolle mediterrane und alpenländische Gerichte. Der Weinkeller bietet eine große Auswahl regionaler, italienischer und internationaler Bioweine und -destillate. Für Qualität bürgt der diplomierte Sommelier Ingo Theiner.

Das Gesundheitskonzept im Biohotel basiert auf der Lehre Kneipps. Fünf-Säulen-Ernährung, Bewegung, Kräuter, Wasser und Balance bilden die Grundlage für die Philosophie des Hauses. Im Vitalbereich „Garten der Sinne“ werden die Gäste mit Naturkosmetik von Dr. Hauschka und der hauseigenen Kosmetik aus Apfel und Pfirsich verwöhnt.

Auf rund 1000 Quadratmetern können die Gäste einen Innen- und Außenpool, eine Finnische Sauna, ein Dampfbad und eine Bio-Kräutersauna genießen. Tauchbecken und Kneippanlage haben einen direkten Zugang zum Außenbereich. Im Bewegungsraum auf der begrünten Dachterrasse kann man mit und ohne Trainer aktiv werden.

Theiner´s Garten BIO Vitalhotel

Gastgeber: Familie Theiner

Andreas-Hofer-Straße 1
I-39010 Gargazon

Telefon: 0 39 / 04 73 / 49 08 80
Telefax: 0 39 / 04 73 / 29 15 19

eMail: info@theinersgarten.it
Homepage: http://www.theinersgarten.it

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Theiner´s Garten BIO Vitalhotel

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...