Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Al Graspo de Ua

Einst blühte dort ein Kirchgarten 

Bereits in vierter Generation zelebriert die Familie Mora in zwei rustikalen Gasträumen eine venezianische Frischeküche, die es lohnt zu probieren. Der kleinere Speiseraum, mit den mächtigen dunklen Eichenbohlen an der Decke, stellt sich als der älteste Teil des Restaurants heraus. 

Im 15. Jahrhundert befand sich die Sakristei einer Kirche an just dieser Stelle, wovon heute nur noch die original Inschrift im antiken Marmorboden zeugt. Trotz der modernen Gemälde an den Wänden haftet dem Raum etwas Ehrfürchtiges an. Aber in Verbindung mit der ausgezeichneten Küche de Al Graspo de Ua macht das sogar einen Sinn. Denn sich vor der Kochkunst zu verneigen, ehrt nicht nur den Koch, sondern auch den Bekochten. Von Patrone Andrea Mora erfahren wir, daß der nebenliegende große Gastraum bis ins 18. Jahrhundert ein Kirchgarten war. Er zeigt sich in rustikalem Ambiente, und die zahlreichen Promi-Bilder an den Wänden ringsum zeugen von der Beliebtheit des originellen Restaurants. Auf der Karte gibt natürlich Fisch den Ton an.

Sehr zu empfehlen sind Gamberetti ai carciofi e rucola, Garnelen mit Artischokken und Rucola, oder Zuppetta di pesce alla chioggiotta, die Fischsuppe nach Art von Chioggia. Ein Genuss ist der Risotto di frutti di mare, ebenso Bisato in tecia e polenta, geschmorter Aal mit Maisgrieß. Auch die Fleischküche des Hauses ist respektabel. Etwa Kalbsschnitzel in Marsala oder ein Châteaubriand mit Gemüse oder die Hühnerbrust mit Parmesan. Lobenswert vielfältig gestaltet sich die Auswahl an italienischen Weinen und Grappe.

Al Graspo de Ua

Inhaber: Andrea Mora

Calle de Bombasari
San Marco 5094
Venezia

Telefon: +39 (0) 41 / 098 80 30
Telefax: +39 (0) 41 / 088 80 31

Homepage: http://www.graspodeua-restaurantlounge.com/
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...