Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Villa Dievole

Erlebnisreise in die Geschichte der Weinkultur  

Zu den schönsten „Nebensachen“ unserer Toskanareise gehören ohne Frage die Weindegustationen im Chianti-Classico-Gebiet. Auf dem Weingut Dievole avanciert die Degustation zu einer sinnenfreudigen Erlebnisreise in die Geschichte der Weinkultur.

Wird das erste Glas, ein junger und frischer Dievolino Rosato di Sangiovese, zusammen mit ungesalzenem Brot und dem Haus-Olivenöl auf der Terrasse der Bar gereicht, findet die zweite Kostprobe, ein Vendemmia (ein Chianti Classico), in der gutseigenen Kapelle ihr wirklich ungewöhnliches Umfeld. Das Gemälde über dem Altar stellt die Anfänge des Gutes dar, als im Jahre 1090 zwei Bauern die Pachtrechte für die Dievole-Ländereien mit sechs Silbermünzen, zwei Kapaune und drei Brotlaibenvon der Kartause Piescola erwarben. Weiter geht es durch die wunderschönen Gärten der herrschaftlichen Villa aus dem 18. Jahrhundert, in der neun Zimmer und drei Suiten untergebracht sind (insgesamt verfügt das Gut über 27 Zimmer und Suiten; ein Haus für acht Personen mit insgesamt vier Schlafzimmern und drei Bädern), zu einer Aussichtsplattform. Von hier hat man einen beeindruckenden Blick über einen der zwei Pools auf die Hügel des „heiligen Tales“ (übersetzt Dievole). Die zirka 400 Hektar Rebflächen, Olivenhaine und Wälder des Gutes erstrecken sich fast bis zum Horizont.

Nicht minder beeindruckt sind wir etwas später von den historischen Gewölbekellern, die – von unzähligen Kerzen beleuchtet – dem Gläschen Broccato, einer wunderbaren Eigenkreation, die aus je einem Drittel Sangiovese-, Merlot- und Cabernet-Franc-Trauben besteht, einen stimmungsvollen Auftritt garantieren. Der Eingang zu den moderne  Weinkellern, wo die aktuelle Produktion in riesigen Fässern lagert, ziert eine gezeichnete Guts-Gesamtansicht. Hier erfahren wir Wissenswertes über die angebauten Rebsorten und ihre Vinifizierung, bevor es in der modernen Enoteca an die Verkostung des edlen Novecento Riserva geht.

Sehr zu unserer Freude ist eines der Appartements für uns reserviert und wir können, bevor es zum einmal wöchentlich stattfindenden Candle-Light-Dinner in den neuen Weinkeller geht, die entrückende Atmosphäre des Gutes auf der eigenen Terrasse genießen.

Villa Dievole

I-53010 Vagliagli (Siena)

Telefon: 00 39 / 05 77 / 32 26 32
Telefax: 00 39 / 05 77 / 32 10 18

eMail: villa.dievole@dievole.it
Homepage: http://www.dievole.it

Leser Kommentare aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Villa Dievole
 

Leser Kommentar
Datum: 21.01.2012

von: maria
Gesamteindruck: Sehr gut

Die Weindegustation , die Abende im Garten mit Sonnenuntergang,Essen hervorragend » Beitrag lesen

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...