Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Villa San Michele

Magische Augenblicke hoch über Florenz 

Ein Toskanatrip wäre nicht vollständig ohne ein Besuch in den berühmten Uffizien, eines der bedeutendsten Museen alter Kunst. Und so widmen wir uns am Morgen der Kunst und nach einer Stärkung in der Jugendstilhalle des Mercatos Centrale (ein wahres Schlemmerparadies, in dem auch die Elite der florentinischen Gastronomie die frischesten Zutaten einkauft) geben wir uns ganz dem Shopping-Vergnügen hin.

Zuerst auf dem entzückenden Markt auf der Piazza dei Ciompi und dann in kleinen Boutiquen der Altstadt. Und am Abend: noch mal Kunst. Denn unser Hotel, die Villa San Michele in Fiesole, präsentiert sich wie ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte der Toskana. Im 15. Jahrhundert als Kloster erbaut, geht das heutige Erscheinungsbild des Hauptgebäudes auf das Jahr 1600 zurück. Der Fassadengestaltung sollen Pläne Michelangelos zugrunde liegen.

Doch zunächst haben wir weder ein Auge für die prächtige Lobby noch für die kunstvollen Fresken. Uns zieht es unter die Bogengänge der großzügigen Loggia, wo die einsetzende Dämmerung eine beinahe mystische Stimmung verbreitet. Die ersten Lichter leuchten wie Sterne in der Silhouette von Florenz, das uns zu Füßen liegt. Tausende „Leuchtwürmer“, die nun mit ihrem allabendlichen Wettleuchten beginnen, tragen ein Übriges zu der wahrlich zauberhaften Stimmung bei. Herrschte an den Nachbartischen vorher noch gesellige Unterhaltung, verstummt nun auch der letzte Gast, um sich voll und ganz der Magie des Augenblicks hinzugeben. Einer inspirierenden Magie, die sogar unsere Vorfreude auf die exzellenten Genüsse von Küchenchef Atillio Di Fabrizio in den Hintergrund drängt. Als jedoch der freundliche Service als Starter ein herrlich cremiges weißes Bohnenpüree (gewürzt mit Knoblauch und Chili) mit kleinen Tintenfischen serviert, gewinnt der Gaumen doch die Oberhand. 

Nach einem wahrlich lukullischen Abend beschließen wir, uns für den an jedem Montag stattfindenden Kochkurs in der eigens dafür eingerichteten Schulküche des Leading Hotels anzumelden. Dass man selbst von den Plätzen der Schulküche das Traumpanorama über Florenz genießt, beeindruckt uns genauso wie die stilvolle Wohlfühlatmosphäre der 21 Zimmer und 24 Suiten und der vorbildliche Service, der der elitären Riege der Leading Hotels of the World alle Ehre macht.

Villa San Michele

Via Doccia, 4
I-50014 Fiesole | Florenz

Telefon: 00 39 / 0 55 / 5 67 82 00
Telefax: 00 39 / 0 55 / 5 67 82 50

eMail: reservations@villasanmichele.net
Homepage: http://www.villasanmichele.com

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Villa San Michele

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...