Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

CRUS & KRUSTENTIERE

Feinschmecker rund um den Globus lieben die gepanzerten Delikatessen aus dem Meer. Knackig und delikat, sind sie seit jeher ein Symbol der Haute cuisine und garantieren Genuss auf höchstem Niveau. Raffinierten Rezepte versprechen paradiesische Gaumenfreuden - inklusive hochkarätiger Weinempfehlungen.

Der Wirrwarr im Kosmos der Krustentiere ist quasi vollautomatisch eingebaut. Im Gegensatz zu Hummer und Languste, bei denen es keinerlei Identifikationsprobleme gibt, bestehen bei einigen anderen Krustentieren erhebliche Irritationen. Geradezu babylonisch ist das Namenschaos bei den Garnelen. In den USA werden sie u. a. als Prawn angeboten, in Spanien als Gamba, als Crevette in Frankreich und als Gamberi in Italien. Shrimps ist eine englische Bezeichnung für kleine Garnelenarten.

Den Verbraucher mag es letztlich nicht interessieren, wie das Produkt heißt, sofern es nur tadellos zubereitet ist. Gourmets jedoch wissen, dass Kaltwasser-Garnelen deutlich aromatischer sind als ihre Verwandten aus tropischen Meeren. Und Scampo vulgo Kaisergranat vulgo Langustine ist als Hummervetter besonders schmackhaft, weshalb dieses scherenbewehrte Krustentier auch Prinzessin der Meere genannt wird. 

Text: August F. Winkler | Rezepte: Bernhard Grubmüller | Fotos: Wolf Kloss
Styling: Martina Klocke | Weine: Schlumberger KG, Meckenheim

Rezept Suche:


Bitte geben Sie ein Suchwort ein
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...