Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Melini

300 Jahre toskanische Weinkunst 

In den flachen Tälern und an den sanft ansteigenden Hügeln zwischen Florenz und Siena wachsen die Trauben für die Chiantis, die schon seit Jahrhunderten als Synonym für die Toskana stehen. Untrennbar mit der Geschichte des Chianti verbunden ist der Name Melini. Die im Jahr 1705 gegründete Kellerei ist mit ihren mehr als 542 Hektar (163 Hektar unter Reben) eines der größten Weingüter im Chianti-Classico-Gebiet und überzeugt mit edlen Tropfen in bemerkenswerter Qualität.

Unsere Reise in das toskanische Weinwunderland zwischen Florenz und Siena führt uns über kleine Straßen, die kurvenreich das Chiantiherz durchschlängeln. Trotz Hochsaison begegnen wir nur wenigen Autos und als wir am frühen Abend die Panoramastraße, die Castellina mit Poggibonsi verbindet, erreichen, versiegt der Verkehr fast völlig. So können wir ganz ungestört den Blick hinaus auf die Landschaft genießen. Auf die sanften Hügel, die sich bis in die Ferne immer wieder überschneiden und, eingehüllt in einen leichten Dunstschleier, eher wie ein gemaltes Bild aussehen als die Wirklichkeit. Über üppig behangene Rebzeilen und grünsilbrige Olivenhaine hinweg auf weit verstreut liegende Häusergruppen, deren Natursteine im Abendlicht rötlich schimmern. Zypressen zeichnen ihre Schatten in den rötlich gefärbten Himmel. Ungefähr sechs Kilometer vor Poggibonsi erreichen wir Gaggiano. Hier, mitten im Herzen des Chianti-Classico-Gebiets, befindet sich der Hauptkeller der Weinkellerei Melini, die mit ihren über 542 Hektar (163 unter Reben) zu den größten der Toskana gehört.

In den modernen Kelleranlagen in Gaggiano werden die Weine vinifiziert und die Rotweine können hier in Ruhe altern. Auch die Abfüllung, Lagerung und Spedition sind hier untergebracht. Doch das allerwichtigste ist die große, mit modernster Technik ausgestattete Qualitäts- und Forschungsabteilung. 2005 konnte Melini die 300-jährige ununterbrochene Weintradition des Hauses feiern. Seit dem das Weingut 1705 in Florenz gegründet wurde, kam ihm im Weinbau der Toskana eine tragende Rolle zu. So wurde hier die Erfindung gemacht, die den Chianti zu seinem Siegeszug um die Welt verhalf. Natürlich hat sich in drei Jahrhunderten viel geändert, doch der Ehrgeiz, Chiantis in erstklassiger Qualität herzustellen, ist und bleibt die Triebfeder des international agierenden Unternehmens, das heute zum Weinkonzern „Gruppo Italiano Vini“ gehört. Weine mit verbessertem Stil zu gewinnen, ohne ihren Charakter zu verfälschen, ist und bleibt dabei das oberste Ziel. Nicht umsonst ist weltweit Melini für seine qualitativ hochwertigen Weine bekannt, die wie kaum ein anderes Produkt das Lebensgefühl und die Tradition der Toskana repräsentieren.

Melini

Località Gaggiano
53036 Poggibonsi

Telefon: 00 39 / 05 77 / 99 85 11
Telefax: 00 39 / 05 77 / 98 90 02

eMail: melini@giv.it
Homepage: http://www.cantinemelini.it

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Melini

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...