Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Da Capo

FEINE Cucina italiana 

Es gibt wenige Restaurants, die schon beim Eintreten vermitteln, dass es hier um mehr als nur um Essen und netten Service geht. Im Da Capo – eine der feinsten Adressen Stuttgarts – erfährt man sofort, dass hier Künstler am Werk sind. Das hat sich rasch herumgesprochen und so sind zahlreiche prominente Persönlichkeiten immer wieder gerne Gast bei Pietro Lo Bue.

Vor dem Eingang der angesagten Adresse liegt eine große Terrasse mit weißen Stühlen, die in einen Park ausläuft. Der Gastraum ist ein großer Saal in einem ehemaligen Fabrikgebäude. Mit seinen großen Fenstern und den weiß gekälkten Wänden vermittelt das Ambiente Loftcharakter, das mit klassisch-mediterranen Zutaten kombiniert ist. Der Boden wurde mit Terracottafliesen ausgelegt, an den Fenstern Lamellenläden in Naturholz. Den einzigen farbigen Kontrapunkt gibt ein schwarzer Flügel. Ansonsten ist das Interieur ganz in edlem Weiß gehalten: die Stühle mit den Leinenhussen, die wallenden Vorhänge, die Tischwäsche mit dem Silber darauf, sogar der Chambrair ist weiß lackiert. Am Abend empfangen Pietro Lo Bue und sein Team die Gäste in einer warmen eleganten Atmosphäre. Ob zum romantischen Diner à deux oder zum Geschäftsessen am Mittag – das Restaurant zeigt sich allen Ansprüchen gewachsen.

Auch Weinliebhaber kommen in der Teckstraße auf ihre Kosten: Flaschen von Jerman, Frescobaldi, Gaja, Ferrari, Giorgio Lungarotti, Feudi di San Grigorio drängeln sich in den beiden großen Schränken. Im Aperitif-Bereich lässt man auch noch ehrenwerte Franzosen zu Wort kommen, wie die Grande Dame von Veuve Clicqout und andere Champagner von Taittinger, Dom Pérignon oder Perrier. Spielerisch hält die Küche mit Zubereitungen aus der gehobenen Cucina italiana das hohe Niveau. Feinschmecker schwören auf das Rinderfilet an Balsamico oder Saccottini, gefüllt mit Birnenmus, Nüssen und Prosecco. Zu gefallen weiß auch der Seeteufel an Kräutern und Champagner, und natürlich ist auch der Loup de mer in der Salzkruste erlesen gut. Je nach Saison bereichern Trüffel, Steinpilze oder Wild die Speisekarte. Auch für Feierlichkeiten bietet das Da Capo den perfekten Rahmen.

Da Capo

Inhaber: Pietro Lo Bue

Teckstraße 60
70190 Stuttgart

Telefon: 07 11 / 2 62 48 48
Telefax: 07 11 / 28 18 30

Homepage: http://dacapo-stuttgart.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Da Capo

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...