Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Althoff Hotel am Schlossgarten

HOCHBURG kulinarischer Vergnüglichkeiten

Untrennbar mit dem erstklassigen Ruf der Kölner Althoff Hotel Collection sind jene feinen Geschmackswelten verbunden, die man in sämtlichen sieben Luxushotels der Gruppe genießen kann. Insgesamt rund 150 Punkte im Restaurantführer Gault Millau und elf Sterne in der Gourmet-Bibel Michelin können die Köche vorweisen, die in den Restaurants dieser Top-Hotels stehen. Das ist in der Stuttgarter Schillerstraße nicht anders.

Im Althoff Hotel am Schlossgarten offeriert das Gourmetrestaurant unter Leitung von Bernhard Diers eine hochkarätige Cuisine, über der hell ein Michelin-Stern leuchtet und die die Experten vom Gault Millau mit 18,5 Punkten adeln.

Einblicke in den Reigen der Gaumenfreuden gibt das „Grand Menü Bernhard Diers“ – eine Grande Cuisine, die ihre euro-asiatischen Einflüsse nicht verleugnet. Bernhard Diers zur Seite stehen die Souschefs Moritz Rössler und Andreas Hettinger, die Hochköstliches aus der Menüfolge, wie beispielsweise Gâteau von marinierter Gänsestopfleber, Ikarimi- Lachs auf Niedertemperatur gegart, gebratene Jakobsmuschel oder Zweierlei von der Kalbsbacke, auf den Teller zaubern. Nicht weniger eine kulinarische Entdeckung wert ist der niederbayerische Rehrücken in der Pinienkernkruste. Zum krönenden Abschluss locken Gariguette-Erdbeeren mit Baumkuchen. Ergänzt wird das kulinarische Repertoire um einen täglich wechselnden kleinen Mittagstisch mit neu interpretierten Klassikern der Küche Baden-Württembergs. Hinzu kommen vegetarische Akzente.

Dazu kredenzt der umsichtige Service unter Leitung von Restaurantleiter Jan Lederer nach sachkundiger Beratung edle Tropfen aus heimischen Rebgärten und natürlich sind auch Spitzentropfen aus Frankreich, Spanien und Italien gut vertreten. Die Lage mit Blick zum Schlossgarten verleiht dem Gourmetrestaurant jetzt im Sommer ein besonderes Flair. Sehr schön auch die Zierbelstube als privater Fine-Dining-Raum ab zwölf Personen, die Vinothek mit Weinhandel und Bistro und natürlich das Café am Schlossgarten. Sobald die Sonne scheint, genießt der Gast den Aufenthalt auf der großen Panoramaterrasse.

Nicht weniger attraktiv zeigt sich die exponierte Lage des Hauses. Teilweise mit Panoramablick auf den historischen Schlossgarten verwöhnen die 106 Zimmer und Suiten. Mit seiner Lage ist das Fünf-Sterne- Hotel zweifellos idealer Ausgangspunkt für ein kulturelles Stadtwochenende in der Landeshauptstadt mit Besuch des Württembergischen Staatstheaters mit dem berühmten Ballett- und Opernhaus, der Staatsgalerie oder dem Neuen und Alten Schloss – nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Öffnungszeiten Küche: Gourmetrestaurant 12.00 – 13.30 Uhr und 18.30 – 21.30 Uhr
Ruhetage: Sonntag, Samstagmittag
Kreditkarten: American Express, Diners Club, Eurocard, Visa.

Althoff Hotel am Schlossgarten

Direktorin: Mina Mattis

Schillerstrasse 23
70173 Stuttgart

Telefon: 07 11 / 20 26 - 0
Telefax: 07 11 / 20 26 - 888

eMail: info@hotelschlossgarten.com
Homepage: http://www.hotelschlossgarten.com

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Althoff Hotel am Schlossgarten

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...