Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

PICKNICK REZEPTE Delikates für unterwegs

Pfannkuchenroulade mit gekochtem Schinken,
Spinat-Ricotta-Füllung und Eigelbcreme

Zutaten für 4 Personen

  • 75 g Mehl
  • 3 Eier
  • 25 g Butter
  • ¼ l Milch
  • 3 g Salz
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 150 g Ricotta
  • 200 g Spinat
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Eier
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Teelöffel scharfer Senf

 

Zubereitung 

Aus Mehl, Milch, Butter, Eiern und Salz einen Pfannkuchenteig herstellen, eine Stunde ruhen lassen und dann 4 Pfannkuchen ausbacken.

4 Eier hart kochen, pellen, das Eigelb herausnehmen und mit Crème fraîche, Senf und Salz verrühren. Spinat putzen und waschen. Schalotten in feine Würfel schneiden und in etwas Butter glasig dünsten, die ganze, angedrückte Knoblauchzehe und den Spinat dazugeben und mit Deckel dünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist (max. 2 Min.).

Den Spinat mit Salz, Zucker und Muskat würzen und im Mixer pürieren, erkalten lassen. Das Spinatpüree mit dem Ricotta mischen und noch mal abschmecken.

Die Pfannkuchen jeweils mit einer Scheibe Schinken belegen, darauf das Ricotta-Spinatpüree verteilen und die Eigelbmasse mittels eines Spritzsackes mit mittelfeiner Tülle als dünnen Streifen in die Mitte spritzen. Einrollen.

Rezepte: Bernhard Grubmüller • Tomatissimo, Bielefeld • Fotos: Ydo Sol • Geschirr und Accessoires: Firma Weitz

Rezept Suche:


Bitte geben Sie ein Suchwort ein

Ein Rezept von Bernhard Grubmüller

» Rezepte von Bernhard Grubmüller
» Restaurant Tomatissimo

 


ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...