Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Ristorante Zimolo

Luxus-Trattoria im Herzen der Donaustadt 

Den Namen hat dieser authentische Italiener im Herzen der Donaustadt von Inhaber Renato Zimolo. Italophilen Wienern ist Zimolo sehr bekannt, er hatte früher das Carpaccio in der Paniglgasse. Gastgeber im Zimolo ist Renatos Partner Carlo Borelli. Carlo schafft es mit jener unnachahmlichen, südländischen Lust, ein Publikum zu bewirten und zugleich zu unterhalten, dass sich jeder sofort familiär aufgenommen fühlt, der hier eintritt. Das Ambiente trägt das seine zur guten Laune bei. Spontan werden Erinnerungen wach: Schachbrettboden, ockerfarbenes Gewölbe, an den Wänden lebensfrohe Bilder in leuchtenden Farben. Das Mittelmeer lässt grüßen, umso mehr, wenn sich die Tische mit Speisen füllen. 

Die Luxus-Trattoria gleich hinter dem Stephansdom hat zwei Küchenchefs: Michele Coppo aus Venedig und Maurizio Liberatori aus Florenz. Das ergibt eine regional reizvoll gemischte venezianisch-toskanische Cucina. Aber in einem sind sich beide Zimolo-Köche einig: frischer Fisch spielt immer die Hauptrolle. Ob man zum Dinner für zwei gekommen ist oder im gemütlichen Kellergewölbe der Vinothek in Gesellschaft feiert: Es ist immer, als machte man gerade mitten in Wien für ein paar Stunden Urlaub in Italien.

Ristorante Zimolo

Inhaber: Renato Zimolo, Carlo Borelli

Ballgasse 5
A-1010 Wien

Telefon: 00 43 / 1 / 5 12 99 82
Telefax: 00 43 / 1 / 5 13 99 78

eMail: zimolo@zimolo.at
Homepage: http://www.zimolo.at
ANZEIGE


Valsegg Chaletsab 180,- Euro p. Person » Zum Angebot...

Pleta del Mar, MallorcaJunior-Suite ab 500,- Euro» Zum Angebot...

Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...