Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Gasthaus Zur Schlupp

ZU GAST bei Freunden 

In einer der schmalen Gassen von Walluf, der „Pforte zum Rheingau“ und gleichzeitig ältesten Weinbaugemeinde der Region, liegt malerisch das „Gasthaus Zur Schlupp“. Zunächst als Pächter und später als Inhaber (ab 2002) haben Michael und Isabelle Ehrhardt das historische, aus dem 16. Jahrhundert stammende Gasthaus innerhalb kurzer Zeit als Feinschmeckertreff etabliert. Dabei entfaltet das von außen eher unscheinbar wirkende gastronomische Kleinod erst beim Eintreten seinen Zauber. Der Pfälzer und die Französin, die sich in Zweibrücken kennen und lieben lernten, machen sich für eine regionale bodenständige Küche stark. 

Michael Ehrhardt, „Heidelberger“ Küchenmeister und leidenschaftlicher Koch mit Herz und Seele, arbeitete zuvor unter anderem im renommierten Sheraton Hotel Frankfurt, im Gourmetrestaurant Schwedenschänke der Insel Mainau, im Landhaus Carstens und im Maritim Hotel Timmendorfer Strand, in der „Fasanerie Zweibrücken“, Deutschlands beliebtestem Romantik-Hotel, außerdem im Hilton Mainz und vor der Selbständigkeit vier Jahre als Küchenchef im „Rheingauner“ Restaurant des Crowne Plaza Hotels Wiesbaden. Zwischenzeitlich hat er Australien und Neuseeland bereist, um Land und Leute kennenzulernen. Im Service agiert Isabelle Ehrhardt mit herzlicher Persönlichkeit und fachlicher Kompetenz als charmante Gastgeberin. Nach Ausbildung zur Hotelfachfrau fungierte sie im Hotelmanagementbereich, bevor sie sich mit ihrem Gatten dieses sehr persönlich geführte Kleinod mit nur 28 Plätzen schuf. 

Ehrhards Zubereitungen kommen à la minute auf die mit feinen Tischläufern und schönen Kerzenleuchtern eingedeckten Holztische und sind von hervorragender Qualität. „Ob frisches Lamm oder Hirsch – wir verarbeiten nur absolute Top-Produkte möglichst geradlinig und schnörkellos.“ Besonders beliebt ist die monatlich wechselnde Menüempfehlung. Hier werden vier bis fünf Gänge mit den passenden Weinen zu sehr moderaten Preisen angeboten. Ein Hoch auf die Regionalküche entlocken ebenfalls der Zander auf Linsengemüse, die Roulade mit Rucola, Parma- oder Gänseschinken, die Fasanenbrust im Walnussmantel auf Rahmkraut mit geschmorten Trauben oder der Blutwurstknödel auf Apfel-Meerrettich-Gemüse. Der regionale Bezug schlägt sich auch auf der 200 Positionen umfassenden Weinkarte nieder mit renommierten Winzern wie Lang (Hattenheim) und Weil (Kiedrich), aber auch mit erfolgreichen Newcomern wie Trenz (Johannisberg), Altenkirch (Loich), Spreitzer (Oestrich-Winkel) oder Heinz Nikolai aus Erbach. An heißen Tagen lockt ein kleiner romantischer Innenhof bei Kerzenschein und dezenter Musik zu leichten Genüssen im Freien. Gäste können sich in den beiden teils holzgetäfelten Stuben der „Schlupp“ verwöhnen lassen und sich wie bei guten Freunden zu Besuch fühlen.

Gasthaus Zur Schlupp

Inhaber: Michael Ehrhardt

Hauptstraße 25
65396 Walluf bei Wiesbaden

Telefon: 0 61 23 / 7 26 38
Telefax: 0 61 23 / 7 52 56

eMail: info@gasthauszurschlupp.de
Homepage: http://www.gasthauszurschlupp.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Gasthaus Zur Schlupp

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...