Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Burgstuben Residenz

Bio- Spitzenkoch

Zugegeben, man muss schon etwas fahren, um die Burgstuben-Residenz im Dörfchen Randerath, das ist ein Stadtteil des niederrheinischen Heinsberg, zu finden. Doch die individuellen Kreationen von Rainer Hensen lohnen selbst einen weiten Weg. Darüber sind sich auch die kundigen Tester der Fachpresse einig und adeln insbesondere sein Restaurant „St. Jacques“ immer wieder mit hochkarätigen Auszeichnungen.

Der Michelin-Stern, der seit 2002 hell über Randerath strahlt, ist dabei nur eine von vielen. Doch wen wundert das? Die große Stammgästeschar auf jeden Fall nicht! Mit ihrer charmanten Art und dem konstanten Streben nach perfekter Qualität haben Rosemarie und Rainer Hensen es geschafft, ihr Restaurant trotz der eher abgelegenen Lage als lukullische Institution zu etablieren. „Kochen, genießen, erleben“, so bringen der erfahrene Meister- Auf ihr ambitioniertes Team können Rosemarie und Rainer Hensen bauen. Über ihrem Restaurant St. Jacques leuchtet hell ein Michelin-Stern. Seit Juni letzten Jahres lädt im vorderen Teil der Burgstuben-Residenz die Brasserie „Wir“ zu Gaumenfreuden in ungezwungener Atmosphäre (unten). koch und seine Kollegen, die sich mit ihm in dem Verband der Bio-Spitzenköche engagieren, ihre Philosophie auf den Punkt. Bei ihrer Vereinigung steht die einzigartige Verbindung von gesundem Genuss und fantastischem Geschmack bester Bio- Zutaten im Mittelpunkt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, kommen in Rainer Hensens Küche nur beste und soweit irgend möglich ausgewählte Bio-Produkte zum Einsatz. Sie werden stets mit viel Gefühl für den Eigengeschmack des Produktes à la minute zubereitet.

Der gebürtige Heinsberger investiert sehr viel Zeit und noch mehr Herzblut in die Auswahl seiner Lieferanten, die er meist persönlich kennt und die sich auf seine hohen Qualitätsansprüche eingestellt haben. So stammt das Gemüse in der Saison aus der Tagesernte eines kleinen Bauern in der Region, das Schweinefleisch vom schwäbisch- hallischen Eichelschwein – es wird im fränkischen Hellmitzheim drei Monate nur mit Eicheln gefüttert –, das Wild aus der heimischen Jagd, das Rindfleisch stammt von Bio-Angusrindern, die mit viel Bewegung in freier Natur aufwachsen. Ja, sogar die Sahne oder die Eier stammen ausschließlich von biologischen Erzeugern. Und das schmeckt man – beim hausgemachten Brot genauso wie bei den Klassikern in der Brasserie „Wir“. Dort genießt man vielleicht ein paniertes Schnitzel vom Eichelschwein oder selbstgemachte Pasta mit Calameretti, und im Gourmetrestaurant St. Jacques die raffiniert komponierten Menüfolgen vielleicht auch im stimmungsvollen Wintergarten und im Sommer natürlich im wunderschönen Garten.

Burgstuben Residenz

Inhaber: Rosemarie und Rainer Hensen

Feldstraße 50
52525 Heinsberg-Randerath

Telefon: 0 24 53 / 8 02
Telefax: 0 24 53 / 35 26

eMail: info@rainerhensen.de
Homepage: http://www.rainerhensen.de/

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Burgstuben Residenz

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...