Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Gutshaus Stolpe

EXKLUSIV GENISSEN nach Gutsherrenart

Das Relais-&-Châteaux-Haus im idyllischen Hinterland von Usedom bietet vieles, wonach man in der deutschen Hotellandschaft oft vergeblich sucht: eine sehr kultivierte, aber dennoch nonchalante Atmosphäre, die an den unvergleichlichen Charme kleiner Landhotels in England oder Frankreich erinnern.

Doch gerade dafür ist das Gutshaus Stolpe mit seiner Kombination aus liebevoll restaurierten Räumlichkeiten eines denkmalgeschützten Gutes, der absolut ländlichen Ruhe und den sinnlichen Vergnügungen einer exzellenten Sterne-Küche seit der Eröffnung vor sechzehn Jahren ein Musterbeispiel. 2012 wurde das Angebot des aus dem 19. Jahrhundert stammenden Gutshofs um einen kleinen, aber dafür um so feineren Wellnessbereich mit Wintergarten, Open-air-Whirlpools, zwei verschiedenen Saunen und mit direktem Zugang zum weitläufigen Park erweitert.

Auch das Zimmerkontingent wurde um sechs sehr großzügige und exklusiv ausgestattete Räume in der ehemaligen Remise erweitert. All das zusammengenommen bietet das Haus Annehmlichkeiten, die anspruchsvolle Urlauber genauso zu schätzen wissen, wie Gäste, die zum Tagen oder zum Feiern den Weg in die ländliche Idylle Vorpommerns finden. Die verschiedenen Veranstaltungsräume bieten für jede Gelegenheit das passende Ambiente. Insbesondere für romantische Traumhochzeiten ist kaum ein stimmungsvolleres Umfeld denkbar.

Die Küche ist vom Feinsten. Besonders sinnenfreudig präsentiert sich das kulinarische Spitzenniveau des Hauses bei einem Besuch des Gourmetrestaurants. Hier verwöhnt Küchenchef André Münch – über dessen Kunst ein Michelin-Stern leuchtet – die Gaumen mit einer Symbiose aus bodenständiger und feiner Küche, für die er nur ausgewählte Produkte der Region und Aromen aus aller Welt verwendet. Ganz bewusst bietet er keine starre Menüfolge, sondern überrascht seine Gäste mit seiner „Cuisine Spontanée“ auf Grundlage des Tageseinkaufs. Der Gast wählt dabei die Hauptkomponenten und überlässt den Rest der spontanen Kreativität der Küchencrew.

Öffnungszeiten Küche: Gourmetrestaurant ab 18.30 Uhr
Ruhetag: Montag (Nov. bis März auch So.)

Gutshaus Bistro: 12.00 – 14.00 Uhr
Stolper Fährkrug: 11.00 – 22.00 Uhr (Oktober bis März geschlossen)

Hotel ganzjährig geöffnet, DZ 118 – 178 Euro, Suiten 188 – 350 Euro

Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard und Visa.

Gutshaus Stolpe

Direktor: Alexander Stiller

Dorfstraße 37
17391 Stolpe bei Anklam

Telefon: 03 97 21 / 55 00
Telefax: 03 97 21 / 5 50 99

eMail: info@gutshaus-stolpe.de
Homepage: http://www.gutshaus-stolpe.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Gutshaus Stolpe

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...