Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Kochen mit Dieter Müller

Quarkknödel auf Gewürzkirschkompott, Vanillesauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Magerquark, gut in einem Tuch abgetropft, mind. 12 Stunden
  • 120 g Weißbrotbrösel (von Tastbrot)
  • Abrieb von einer Orange und einer Zitrone
  • 30 g Butter
  • 25 g Zucker
  • ½ ELVanillinzucker
  • 1 Eigelb
  • ½ Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Ei

Panade:

  • 30 g Paniermehl
  • 20 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Messerspitze Zimtpulver
  • 10 g Zucker

Sauerkirschkompott:

  • 400 g Sauerkirschen (TK-Ware)
  • 1 dl Rotwein oder roter Portwein
  • 1 dl Kirschsaft
  • 2 Nelken
  • 1 Messerspitze Zimtpulver
  • ½ Orange und Zitrone
  • 2 cl Kirschwasser
  • ca. ½ EL Speisestärke, mit etwas Wasser angerührt

Vanillesauce:

  • 3 Eigelbe
  • 20 g Zucker
  • 125 g Sahne
  • 75 g Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL gemahlene Tonkabohnen


Zubereitung:

Quarkknödel
Butter mit Zucker, Eigelb, Vanillinzucker und Zitronensaft schaumig rühren. Danach das Ei und Orangen-Zitronenabrieb unterrühren. Den Quark nach und nach hinzufügen, am Schluß die Weißbrotbrösel unterheben. Die Masse ca. 1 Stunde kühl stellen.

Knödel formen, in leicht gesüßtem, fast kochendem Wasser ca. 12 Minuten simmern lassen. Die Knödel sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Paniermehl, Haselnüsse, Zimt und Zucker vermischen und die gegarten, gut abgegtropften Knödel darin wälzen.

Kirschenkompott (am besten schon am Vortag zubereiten)
Die Kirschen auf einem Sieb schütten auftauen. Den Saft mit Rotwein und den grob zerkleinerten Zitrusfrüchten sowie den Gewürzen auf ca. 2 dl reduzieren. Danach passieren und mit angerührter Stärke köchelnd dickflüssig binden. Die Kirschen in die heiße Sauce geben, Kirschwasser einrühren und kühl stellen.

Vanillesauce:
Die Eigelbe, Zucker und Tonkabohnen in einer Schüssel cremig rühren. Die Milch mit der Sahne und der Vanilleschote aufkochen und mit der Eigelbmasse in der Schüssel verrühren. Nun die Masse wieder in den Topf zurückgeben und die Masse zur Rose abziehen, dann sofort auf Eiswasser kalt rühren. Durch ein feines Haarsieb passieren und kalt stellen.

Anrichten:
Kirschenkompott auf Teller verteilen, Quarkknödel auflegen und mit Vanillesauce nappieren und servieren.

Rezept: Dieter Müller

Rezept Suche:


Bitte geben Sie ein Suchwort ein
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...

KOCHKURSE IM PRIVATEN AMBIENTE

Zu Gast in Dieter Müllers privater Kochschule
» Rezepte von Dieter Müller
» Kochschule Dieter Müller