Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

L'Auberge de la Truffe

Im siebten Trüffelhimmel 

Man sitzt, sobald es warm ist, im Freien, von der Straße abgewandt hinten im Garten, Patronne Jacqueline Leymaire, eine Wirtin von eindrucksvollem Format, sorgt für eine Atmosphäre, in der sich unkompliziert und behaglich genießen lässt, und Küchenchef Pierre Corre ist ein Meister der kulinarischen Trüffelinszenierung.

Wer kommt, um ausgiebig zu schlemmen, nimmt hier vielleicht auch gleich sein Logis (zum Restaurant gehört ein Hotel mit angenehmen Zimmern, Sauna und geheiztem Swimmingpool), und dann kann es los gehen. Pierre Corres Rezepte zeigen, welcher Vielfalt von Gerichten die Trüffel mit ihrem einzigartigen Aroma den eleganten Schliff gibt. Köstlich sein Salat von lauwarmem Bries mit gehobelten Trüffeln, eine Delikatesse das klassische Trüffelomelette; und wenn zu Beginn der Schlemmertafel der traditionelle Süßwein der Region, ein Glas goldfarbener Monbazillac, aufgetischt wird, dann kündigen sich damit gleich zwei périgordinische Schlemmereien in einer an: eine himmlische Terrine von der Gänsestopfleber, marmoriert mit dicken Stücken von der Trüffel.

L'Auberge de la Truffe

Inhaberin: Jacqueline Leymarie

Route Nationale 21
F-24420 Sorges-en-Périgord

Telefon: 00 33 / 5 53 05 02 05
Telefax: 00 33 / 5 53 05 39 27

eMail: contact@auberge-de-la-truffe.com
Homepage: http://www.auberge-de-la-truffe.com
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...