Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Daylesford Organic München

Bio-Delikatessen für höchste Ansprüche 

In der Vitrine, die zu einer elf Meter langen Theke mit offener Küche wird, warten ein Rote-Bete-Salat mit Zimt-Joghurt, Dinkel-Grillgemüse und Auberginen-Feta auf gesundheitsbewusste Genießer.

Das Angebot ist natürlich, pur und nachhaltig. Antik anmutende Obstkisten aus Holz wurden zu Regalen gestapelt und offerieren Daylesford-Produkte wie Bio-Marmeladen, Gewürze, Weine aus dem eigenen Anbau, Öle, Saucen oder typisch englische Chutneys, aber auch Naturkosmetik und Accessoires für Haus und Garten. Das geschmackvolle Ambiente in den hohen Gewölberäumen erinnert mit ursprünglichen Materialien, liebevoll dekorierten Olivenbäumchen und Herz-Schiefertafeln an einen Farm-Shop für höchste Ansprüche.

In zentraler Altstadtlage von München eröffnete Daylesford Organic im November 2009 seinen ersten Store in Deutschland. In dem schönen historischen Gebäude (erbaut anno 1264) – dem zweitältesten der bayerischen Landeshauptstadt – setzt Dinah Constantinides auf 180 Quadratmetern eine Idee um, die die junge Marketingfrau während eines London-Aufenthaltes kennengelernt hat. In Großbritannien vor mehr als zwanzig Jahren von Lady Carole und Sir Anthony Bamford in der Nähe von Staffordshire ins Leben gerufen, hat sich Daylesford Organic mit Leib und Seele dem ökologischen Anbau und der Produktion von „nachhaltigen Lebensmitteln“ verschrieben. Auch in München arbeitet das umweltbewusste Unternehmen mit Partnern aus der Region zusammen, die diese Philosophie teilen: „Ochsenstolz“ sorgt für frische, qualitativ hochwertige Bio-Fleisch- und -Wurstwaren. „Biologischer Anbau, die Aufzucht gesunder Tiere und eine gesündere Ernährung sind die drei wichtigen Säulen von Daylesford Organic“, sagt Dinah Constantinides, die das Catering-Geschäft noch ausbauen und künftig Weinproben sowie Kochkurse anbieten möchte.

Da ist es selbstverständlich, dass in der Küche nur beste Produkte Verwendung finden. Jeden Tag wird frisch und saisonal gekocht. Auf der wechselnden Speisekarte findet man hausgemachte Suppen und zum Beispiel – je nach Jahreszeit – ein Entrecôte mit Café-de-Paris-Butter, grünem Spargel und provenzalischen Tomaten, Farfalle mit Lachs in Dillsauce oder auch – zu jeder Jahreszeit – das berühmte Englische Frühstück mit Eiern, Würstchen, Bacon und frisch gepresstem Saft. „Naschkatzen“ probieren vielleicht ein Schokoladenmousse mit gebranntem Apfelkompott. Man kann die Bio-Delikatessen im Bistro oder an den gemütlichen Tischen im Außenbereich genießen und selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 23.00 Uhr, Sa. 10.00 – 22.00 Uhr

Daylesford Organic München

Franchisenehmerin: Dinah Constantinides

Ledererstraße 3 (Eingang Sparkassenstraße)
80331 München

Telefon: 0 89 / 45 20 98 33
Telefax: 0 89 / 45 20 98 32

eMail: info@daylesfordorganic.de
Homepage: http://www.daylesfordorganic.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...