Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Zauberhafte Verführung

COCONUT CAKES sündhaft

ZUTATEN

Teig

  • 150 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • ½ Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 100 g Mehl
  • 100 g Kokosraspeln
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 100 g Schmand

Creme

  • 6 kleine Kokosnussriegel
  • 50 g Crème fraîche
  • 350 ml Schlagsahne
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Pck. Sahnesteif

Verzierung

  • 50 g Kokosraspeln
  • 4 – 6 kleine Kokosnussriegel

 

 ZUBEREITUNG

Weiche Butter, 60 g Zucker, Vanillezucker und Eigelbe mit dem Handmixer ca. 3 Min. schaumig schlagen. Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen.

Mehl, Kokosraspeln und Backpulver gut mischen. Eiweiß und Schmand unter die Buttermasse heben.

Papierförmchen in eine Muffinform setzen und den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 180 °C / Umluft 170 °C; mittlere Schiene) ca. 25 Min. backen.

CupCakes noch warm aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Creme Kokosnussriegel in kleine Scheiben schneiden und gut mit Crème fraîche verrühren. Schlagsahne, Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen und unter die Kokosmasse heben.

Creme mit einem Eis- oder Esslöffel auf den CupCakes verteilen. Mit Kokosraspeln bestreuen und mit den Scheiben der Kokosnussriegel dekorieren.

Rezept Suche:


Bitte geben Sie ein Suchwort ein
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...