Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Villa Honegg

DEM HIMMEL ganz nah

Schaut auf diese Landschaft“, ist man geneigt auszurufen beim atemberaubenden Blick auf den Vierwaldstättersee und die faszinierende Bergwelt der Schweizer Alpen. Es ist einfach ein wunderschönes Fleckchen Erde, 914 Meter über dem Meer am Bürgenstock im Kanton Nidwalden. Hier schlägt das Herz der Zentralschweiz und hier, dem Himmel ganz nah, empfängt eines der schönsten Domizile des Landes seine Gäste.

1905 erbaut und 2011 nach kompletter Sanierung neu eröffnet, bietet das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Villa Honegg mit seinen himmelblauen Fensterläden und den filigranen Balkonen Erholung und Privatsphäre in einer einzigartigen Umgebung. Die geschmackvoll eingerichteten, komfortablen Zimmer und Suiten erfreuen mit zeitgemäßem Luxus − unter anderem mit einem 40 Zoll LED-Fernseher,  Entertainment System, kostenlosem WLAN, High-Speed-Internetzugang, Nespresso-Kaffeemaschine und Balkon.

Herzlicher, professioneller Service hat in diesem Haus  einen hohen Stellenwert. Das ist Hoteldirektor Peter Durrer, gebürtiger Nidwaldner, äußerst wichtig. „Wir machen einfach alles so, wie wir selbst gern als Gast empfangen werden“, sagt der 48-Jährige. Die ausgezeichnete Küche (14 Punkte Gault&Millau) unter der Leitung von Sebastian  Titz offeriert regionale und internationaleKöstlichkeiten. Eine zusätzliche Prise Exotik sorgt bei Feinschmeckern für Begeisterung. Der junge, ehrgeizige Küchenchef arbeitet primär mit Produkten  aus der Region. Oft stammen sie von lokalen Lieferanten, aber vieles wird  auch im  eigenen Kräuter- und Salatgarten angebaut.

Ein Blick auf die Speisekarte zeigt die außerordentliche Kreativität. Gebratener Gitzirücken, Muskatnuss und Ravioli mit geschmortem Gitzi an Heu-Buttersoße gehen eine gar köstliche Liaison mit grünem Spargel und sautiertem schwarzen  Hafer ein. „Gitzi sind kleine SchweizerZiegen, eine landestypische Spezialität.  Die Zicklein liefern feinstes Fleisch“, erklärt Sebastian Titz. Seine gebratene Makrele bekommt ihren wunderbaren Geschmack unter anderem durch vietnamesischen Bergpfeffer, und die Götterspeise  trägt ihren Namen wahrlich zu Recht: Das leicht mit Rum beschwipste Rhabarber-Mus wird von einer Buchholzcreme, Zwieback-Glace, eingelegtem Rhabarber mit Honig sowie Zuckerglas und Nelke begleitet.

Der gut bestückte Weinkeller hält stets den passenden Tropfen bereit. Im Sommer genießt man auf der Restaurantterrasse zu all dem Guten, was Küche und  Keller zu bieten haben, ein echtes Traumpanorama – Sonnenuntergang inklusive! Für Wohlfühlmomente sorgt auch der moderne Spa- ereich mit seinem vielseitigen Angebot, darunter eine Saunalandschaft  und ein Außen-Infinity-Pool. In einer so herrlichem Umgebung macht selbst das Arbeiten Spaß: Geschäftskunden steht für Meetings und Konferenzen ein eigener Bereich zur Verfügung. Das Hotel kann auch komplett gemietet werden.

23 exklusive Zimmer und Suiten
Übernachtungspreise: nach Kategorie ab CHF 490 – 2390 CHF
Privates Stockwerk, 340 qm CHF 12.000

Öffnungszeiten Küche: 11.30 – 14.00 Uhr und 18.00 – 21.00 Uhr

- Fitnessraum
- Hunde erlaubt
- Festräume für Hochzeiten, Events, private Feiern

Entfernung zum Golfclub
Bürgenstock mit 9-Loch-Parcours: 5 Minuten

- Kostenlose E-Bikes
- Kinderspielzimmer
- Privatkino

Entfernung zum Flughafen:
- Zürich 60 Minuten
- Basel-Mulhouse 90 Minuten
- Private Airport Buochs ​​12 Minuten

Kreditkarten: Diners, JCB, EC-Karte.

Hotel Villa Honegg

Hotel Manager: Peter Durrer

Honegg
CH-6373 Ennerbürgen

Telefon: 00 41 / 41 / 6 18 32 00
Telefax: 00 41 / 41 / 6 18 32 01

eMail: info@villa-honegg.ch
Homepage: http://www.villa-honegg.ch
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...