Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Reethüüs

WO DER TAG mit einem köstlichen Frühstück beginnt

Reethüüs steht in geschwungenen Lettern auf dem roten Backsteinhaus. Moderne Outdoormöbel, saftig grüner Rasen und prachtvoll bepflanzte Blumentöpfe im romantischen Garten  sind die Visitenkarte dieses Domizils in Kampen. Sie macht neugierig auf das, was  sich hinter der weißen Sprossentür verbirgt.

Es duftet nach Kaffee und frischen  Croissants. Marmeladen, verschiedene Käse- und Wurstsorten, eine Fischplatte,  leckere Salate, Rote Grütze, Milchreis,  Obst, Müsli und viele Köstlichkeiten mehr machen im Hotel Reethüüs den Start in  den Morgen perfekt. „Unsere Gäste lieben dieses Frühstück. Aber auch wer nicht im  Reethüüs wohnt ist herzlich willkommen.  Bei Sonnenschein kann man das Frühstück im Garten genießen. Wir verwöhnen  unsere Gäste nur mit den besten Produkten,  mit Galloway-Schinken von der Sylter Landschlachterei zum Beispiel, mit  hausgemachten Marmeladen, frischen Eiern  vom Hof Hansen in Morsum und natürlich  gern mit einem Gläschen Champagner. Nachmittags bieten wir hausgebackene  Kuchen an. Unser Frühstückskoch  Sven Jansen ist gelernter Konditor“, erzählt Katja Thomsen mit strahlendem  Lächeln. 

Seit März 2014 empfängt die hübsche Sylterin in diesem bezaubernden Domizil  ihre Gäste. Die Liebe zur Gastfreundschaft  und zum Reethüüs ist bei der jungen Hoteldirektorin deutlich zu spüren. „Ein  wunderschönes Haus. Unsere Zimmer,  Suiten und Appartements sind individuell,  modern, teilweise im Bohème- oder im friesischen Stil eingerichtet. Einige  Räumlichkeiten verfügen über eine eigene  Terrasse. Unsere weiteren Wohn-Highlights  sind das Haus Seepferdchen und das Schumacher-Haus. In diesen beiden  luxuriösen Häusern können unsere Gäste  die Privatsphäre eines Ferienhauses mit den Annehmlichkeiten eines Hotelaufenthaltes  kombinieren.“ 

Das Reethüüs ist ein Garni-Hotel. Außer dem köstlichen Frühstücksbüfett gehören  zu den weiteren Annehmlichkeiten ein Indoor-Pool und eine Sauna. „Sylt ist  eine Sportinsel. Hier steht dem guten Vorsatz, etwas für seine Fitness zu tun,  nichts mehr im Wege. Vor allem, wenn  man sich dabei in die professionellen  Hände von Annett Kötting begibt. Die erfahrene  Personal Trainerin betreut seit März letzten Jahres unser kleines, aber  feines Sportprogramm. Je nach Wetter hilft sie der Fitness unserer Gäste mit  Aqua Fitness im Indoor-Pool, Pilates im Garten oder am Strand auf die Sprünge“,  erzählt Katja Thomsen, selbst begeisterte  Kite-Surferin.

Als Sylterin weiß sie selbstverständlich stets, was auf ihrer Insel los ist. Sie gibt  Restauranttipps, kennt die schicksten Boutiquen und steht überhaupt jedem  Gast herzlich und kompetent bei kleinen  oder auch größeren Wünschen zur Verfügung. Vierbeiner sind im Reethüüs übrigens  gern gesehene Gäste. Sie werden sogar  mit hauseigenen Näpfen und mancher Leckerei verwöhnt.

Übernachtungspreise:
DZ ab 155 Euro, Suiten ab 395 Euro inkl. Frühstück

Frühstück für Außer-Haus-Gäste: 20 Euro /
2017-Special für A-La-Carte-Leserinnen und Leser: 15 Euro

Hunde: 15 Euro
Kreditkarten: Visa und Mastercard.

Hotel Reethüüs

Gastgeberin: Katja Thomsen

Hauptstraße 18
25999 Kampen

Telefon: 0 46 51 / 9 85 50
Telefax: 0 46 51 / 4 52 78

eMail: info@reethues-sylt.de
Homepage: http://www.reethues-sylt.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...