Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Salon 1900

WILLKOMMEN in einer anderen Zeit

Zumindest was das Ambiente betrifft, ist der Name „Salon 1900“ Programm. Wer die Tür des historischen Friesenhauses im Herzen von Keitum hinter sich schließt, wähnt sich in einer anderen Zeit. Tische mit schmiedeeisernen Nähmaschinengestellen, eine antike Wanduhr, unzählige historische Bildmotive, original Majolikalampen und jede Menge liebevoll arrangierte Dekorationen formen einen stimmungsvollen Mix aus Jugendstil und Gemütlichkeit. Kreiert haben dieses sinnenfreudige und stimmungsvolle Ambiente Lilly und André Meyerhoff, die das Restaurant in zweiter Familiengeneration leiten.

Ihren gleichbleibenden Erfolg führen die sympathischen Gastgeber nicht nur auf das behagliche Interieur, sondern in erster Linie auf die kontinuierlich hohe Leistung der Küche und ihren am Gast orientierten Service zurück. Ganz und gar nicht altmodisch ist das, was Dirk Wagner und seine Crew in ihrer Küche produzieren – oder doch? „Wenn es um Qualität, Herkunft der Produkte, Naturbelassenheit und Nachhaltigkeit geht, ziehe ich mir gerne den Schuh an, altmodisch zu sein. Da arbeiten wir bewusst mit Lieferanten und Produzenten zusammen, die genauso denken wie wir und denen wir vertrauen. Auf der Insel sind das u.a. Bauer Sönke Andersen mit seiner Galloway- Zucht, ,Von den Sylter Salzwiesen‘ und sein Bruder Theide Andersen, der Inhaber der Sylter Landschlachterei in Keitum“, berichtet Dirk Wagner, dessen Kochkunst selbstverständlich den Zeitgeist reflektiert. Galloway- und Lammfleisch aus natürlicher, artgerechter Weidehaltung findet beim Publikum des Salons 1900 in Form von Galloway-Rumpsteak auf Schalotten- Bohnensugo, Kartoffelgratin und Portweinjus oder „Das Beste vom Salzwiesenlamm“ auf gebratenem Fenchel, Gnocchi und Thymiansauce große Resonanz.

Auch Fischfans kommen nicht zu kurz: Ob Variationen aus dem Meer, fangfrische Nordseescholle oder gebratenes Zanderfilet – Augen und Gaumen werden gleichermaßen inspiriert und zufriedengestellt. Gern schaut der engagierte Küchenchef mal über den Tellerrand, überrascht mit fernöstlichen Genüssen aus dem Wok – Thainudeln mit knackigem Gemüse und Scampi sind der Hit. Die durchgehend geöffnete Küche erlaubt dem Gast Appetit nach Gusto. Dazu gehören natürlich auch ofenwarmer Apfelkuchen oder Friesentorte und frisch gebackene, duftende Waffeln zur Kaffeezeit.

Gern nimmt man dann auf der heckenumsäumten idyllischen Terrasse Platz – auch später am Abend. Bei frisch gezapftem Fassbier, leckeren Cocktails und einer vom Hausherrn höchstpersönlich und kenntnisreich zusammengestellten Weinkarte werden selbst unterschiedlichste Getränkewünsche prompt erfüllt. Und eine abwechslungsreiche musikalische Untermalung führt nicht selten dazu, dass Gäste zu vorgerückter Stunde auch mal das Tanzbein schwingen!

Öffnungszeiten Küche: 12.00 – 22.00 Uhr
Ruhetag: Montag (nur November bis Mai)
Betriebsferien: Mitte Januar bis Mitte Februar
Kreditkarten: Mastercard, Visa, EC-Karte.

Salon 1900

Inhaber: Familie Meyerhoff

Süderstraße 40
25980 Keitum / Sylt

Telefon: 0 46 51 / 93 60 00
Telefax: 0 46 51 / 93 60 05

eMail: info@salon1900.de
Homepage: http://www.salon1900.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...