Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Café-Restaurant Meeresblick

PROMINENTE LAGE an der Wenningstedter Promenade

Schmuck sieht es aus, das Haus mit dem roten Ziegeldach und dem markanten Friesengiebel, nur einen Steinwurf von der neuen Wenningstedter Promenade und dem Nordseestrand entfernt. Zwei herrliche Strandkorb-Terrassen davor wirken so einladend, dass man nicht umhin kommt, sich im Café-Restaurant Meeresblick niederzulassen.

Gerne an der brandneuen, geselligen Champagner-Bar. Das prickelnde Edelgetränk pur genossen oder als belebende Ingredienz in einem verführerischen Cocktail wirkt Wunder auf die Urlaubslaune. Oder aber man gönnt sich einen der göttlichen Kuchen aus der hauseigenen Konditorei. Bis zu zehn verschiedene hält die Kuchentheke täglich bereit – und ganz im Vertrauen gesagt, die Friesentorte ist ein Gedicht! Kaum nimmt man Platz, eilen flugs schon die flotten, in fesche Dirndl gewandeten Bedienungen herbei, unternehmen alles, damit der Gast sich bestens umsorgt fühlt. Ja, das Wohl ihrer Gäste liegt Sabine Koppelt, der bezaubernden Inhaberin, seit zwanzig Jahren am Herzen. Denn so lange betreibt die gebürtige Dresdenerin ihr Meeresblick bereits. Mittlerweile packt auch Tochter Marie tatkräftig mit an, sie unterstützt das Serviceteam.

Supergemütlich präsentiert sich das Innere des weißen Friesenhauses. Wunderschöne Fliesen schmücken die Wände, eine ganze Armada von Kaffeekannen hat auf einer Holzbalustrade Platz gefunden, rustikale Deckenbalken und Terrakottafliesen unterstreichen den aparten Landhauscharakter. Die „gute Stube“ im ersten Stock hat sich mit edel eingedeckten Tischen fein gemacht. In dieser gemütlichen Atmosphäre lässt es sich natürlich auch vorzüglich feiern, und nicht selten richtet Sabine Koppelt dort Hochzeiten, Geburtstage und Firmen-Events aus.

Unter der Leitung von Martin Dömlang offeriert die Küche regionale und internationale Spezialitäten. „Wir kochen auf hohem Niveau, legen größten Wert auf perfekte, frische Produkte. Ich biete meinen Gästen gern etwas, was sie woanders nicht bekommen. Flammkuchen zum Beispiel oder Köstlichkeiten im Salzteig gebacken“, sagt Sabine Koppelt. Selbstverständlich findet man auf der Speisekarte Keitumer Lamm, Bestes aus der Fischküche und ein vielversprechendes Pasta-Angebot.

Um die Weine kümmert sich die Hausherrin persönlich: „Weineinkauf ist Vertrauenssache. Deshalb beziehe ich meine Weine bei Martin Schachner oder direkt beim Winzer vor Ort.“ Internationale Weine sind dabei, aber auch viele Gewächse aus Österreich. Denn im schönen Tirol gibt es seit 2008 das landschaftliche Gegenstück zum Meeresblick: das Vier- Sterne-Plus-Verwöhn-Hotel Berghof im malerischen Bergdörfchen Nauders am Reschenpass. Dass Gastfreundschaft grenzenlos ist, zeigt hier das Engagement von Sabine Koppelts Sohn Maurice. Der junge Sylter hat das bezaubernde Domizil mit viel Fleiß und Liebe zu einem Refugium für Wanderer, Skiläufer, Erholungsuchende und Genießer gemacht, die eine familiäre Atmosphäre zu schätzen wissen.

Öffnungszeiten: täglich 11.00 Uhr – open end
Ruhetag: keiner,
Kreditkarten: American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte.

Café-Restaurant Meeresblick

Gastgeberin: Sabine Koppelt

Strandstraße 26
25996 Wenningstedt

Telefon: 0 46 51 / 4 44 22
Telefax: 0 46 51 / 94 31 51

eMail: meeresblick@t-online.de
Homepage: http://www.restaurant-meeresblick.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...