Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Weingut Erwin Sabathi GmbH

MIT FAMILIE und Fingerspitzengefühl

Erfolg ist Familien- und Ehrensache: Disziplin und Kontinuität, extrem auf Qualität bedacht, eine enge Regionsverbundenheit und gleichzeitige Weltoffenheit – diese Mischung ist das Erfolgsrezept, mit dem Erwin Sabathi gemeinsam mit seinen Brüdern Gerd und Christoph das Familienweingut in Leutschach führt.

Beste Beispiele dafür sind auch der moderne Kubus am Hausweingarten und direkt gegenüber das idyllische Stammhaus, wo alles begann. Noch heute ist es Mittelpunkt für die Familie Sabathi und die Mitarbeiter, die hier alle gemeinsam zu Mittag essen.

Das Weingut Erwin Sabathi produziert einzig Weißwein. Alles wird ausschließlich per Handarbeit erledigt, die Lese wie auch die Bewirtschaftung in den Weinbergen mit der Paradelage Pössnitzberg (21 Hektar). „Das Wichtigste ist der Weinberg“, betont Erwin Sabathi. „Große Weine müssen vom Terroir geprägt sein, die Rebsorte spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle.“ Auf gut der Hälfte der gesamten Rebfläche wird Sauvignon blanc angebaut. „Für mich ist es der große Liebling, mit dem wir am meisten arbeiten“, erzählt Erwin Sabathi und gibt zugleich zu: „Chardonnay ist ebenso wichtig und ist ein bisschen verkannt. In ihm steckt enorm viel Potenzial.“ Deswegen ist der Morillon, wie der Chardonnay in der Südsteiermark genannt wird, ein Steckenpferd Sabathis, der in alter Tradition produziert wird. Getreu seiner Maxime versucht der Weinbauer in Einklang mit der Natur zu leben. „Je natürlicher die Pflanze wächst, desto weniger Eingriffe sind am Rebstock und im Keller notwendig und desto mehr Ursprünglichkeit wird der Wein aufzeigen“, so Erwin Sabathi.

Der Weinbau der Familie Sabathi reicht urkundlich bis 1650 zurück und das bis 1938 am selben Standort in Sernau. Großvater Johann Sabathi erwarb schließlich 1938 einen Hektar am Pössnitzberg und legte damit den Grundstein für das Weingut. Dazu zählt auch das Stammhaus aus dem 17. Jahrhundert, das er damals mit Buschenschankrecht kaufte. Hier wohnen heute Gäste direkt beim Winzer am Fuße des Weinberges. Die fünf Zimmer wurden im vergangenen Winter neu gebaut mit hochwertigem Mobiliar, passend im Design zum modernen Weinkeller.

„Wenn man seine Vergangenheit weiß, kennt man auch seine Zukunft.“ Getreu dieser Weisheit produziert Erwin Sabathi im Sinne seiner Vorfahren. Der gelernte Weinbauer gibt den Weinen die Zeit, in den Fässern natürlich auszureifen. Neben den charakterstarken Weinen prägt der starke Familienzusammenhalt das Weingut. „Jeder hat seine bestimmten Fähigkeiten und wenn er diese mit Freude und gut einsetzt, dann funktioniert der Betrieb auch“, so Erwin Sabathi.

Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr, sonn- und feiertags 10.00 – 12.00 Uhr » www.gutfinden.at

Weingut Erwin Sabathi GmbH

Pössnitz 48
A-8463 Leutschach


Telefon: 00 43 / (0) 34 54 / 2 65
Telefax: 00 43 / (0) 34 54 / 26 56

eMail: weingut@sabathi.com
Homepage: http://www.sabathi.com
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...