Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Weingut Georgiberg

© Foto: www.foto-augenblick.at

GENUSSWELT MIT WEINKELLER,
Restaurant, Shop und Picknick im Park


Anno 1777 legten Johann und Juliana Schilcher nahe der slowenischen Grenze den Grundstein für eines der schönsten Weingüter in der Steiermark, ein Paradies, dessen Name noch heute für Qualität und Tradition steht: das Weingut Georgiberg. Längst wird der historische Gewölbekeller als Archiv genutzt, steht er auch Besuchern offen. Das Schild auf einer alten Kellertür erinnert an die Geschichte des Hauses, dessen Besitzer im Laufe der Jahrhunderte mehrfach wechselten, denen aber eines stets gemein war – der Erhalt dieses einzigartigen Refugiums.

2008 erfüllte sich die oberösterreichische Industriellenfamilie Trierenberg ihren langgehegten Traum vom eigenen Weingut, übernahm das Anwesen und brachte frischen Wind in die kleine Gemeinde Berghausen. 2013 baute sie Georgiberg im großen Stil um, schuf mit dem „Fluss des Weins im Tal der 1000 Steine“ eine Genusswelt, die in der Steiermark ihresgleichen sucht. Zu dieser Welt gehören neben dem neuen Weinkeller auch das „Önologium“, ein Info- und Sinnesraum zum Thema Wein, Festräume, ein Restaurant, ein Shop mit kulinarischen Köstlichkeiten, ein Laubengang sowie ein herrlicher Park, in dem man genießen und picknicken kann.

Das Weingut verfügt über eine der besten Lagen im Südsteirischen Weinland und ist berühmt für den hohen Anteil an Rotweinen von erstklassiger, für die Steiermark geradezu einzigartiger Qualität. Auch der Blaue Muskateller-Sekt, der nach traditioneller Flaschengärung hergestellt wird, ist in Österreich eine Rarität. Im 20. Jahrhundert wurden von den Vorgängern des Weingutes erstmals exklusive rote Rebsorten aus der Rebschule des italienischen Autobauers Ferruccio Lamborghini gepflanzt sowie ausgewählte Rebstöcke aus Frankreich importiert. Auf dieser Grundlage haben die neuen Besitzer aufgebaut.

Mit ihrem Team legen sie besonderen Wert auf eine längere Reifezeit:  Die Entwicklung der Qualität steht an oberster Stelle“, so Christian Trierenberg. Sämtliche Weingärten werden mit der Hand bearbeitet, es werden keine Pestizide eingesetzt. Der heutige Erfolg gibt ihnen Recht. Das belegen viele nationale und internationale Auszeichnungen.

GPS-Koordinaten:
46°41´33.56´´N 15°36´31.69´´O

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.00 – 17.00 Uhr,
Restaurant und Shop ab 26. März 2016 wieder von Fr. bis Di. geöffnet.

Führungen und Verkostungen von April bis Oktober nach
telefonischer Vereinbarung

Weingut Georgiberg

Inhaberin: Familie Trierenberg

Wielitsch 54
A-8461 Berghausen

GPS-Koordinaten: 46°41´33.56´´N 15°36´31.69´´O

Telefon: 00 43/ (0) 34 53/ 2 02 43

eMail: office@weingut-georgiberg.at
Homepage: http://www.weingut-georgiberg.at
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...