Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

McLaren mit 3.000 PS
zu Gast beim Fürstenberg Polo Cup in Donaueschingen
 

  • Erbprinzenpaar Jeannette und Christian zu Fürstenberg stellen
    das Team McLaren beim Fürstenberg Polo Cup 
  • McLaren MP4-12C sorgt für Begeisterung bei den Gästen


Donaueschingen (19.07.2012) –  Das Erbprinzenpaar Jeannette und Christian zu Fürstenberg sowie die Spieler Harald Link, Agustín Kronhaus  und Martin Podesta stellten am vergangenen Wochenende das Team McLaren beim Fürstenberg Polo Cup.

 Beide gaben sich, wie auch der Rest des Teams, tapfer auf dem Feld und besonders Erbprinzessin Jeannette zu Fürstenberg fiel durch ihren kämpferischen Einsatz auf. 

Gewinner des Wochenendes war allerdings ein anderes Team. Das Team Berenberg Bank gewann zum zweiten Mal hintereinander den Fürstenberg Polo Cup. Polo ist der älteste Teamsport der Welt und ist heute immer noch die schnellste nicht-motorisierte Sportart.

Neu von der Partie und erstmalig überhaupt im Polosport engagiert, sorgte McLaren für zusätzliche Pferdestärken: der renommierte Rennstall aus  dem englischen Woking, der Serienfahrzeuge mit Formel 1™ Technologie produziert, addierte ganze 3.000 PS zu dem spannenden Event im Schwarzwald. Fünf Supersportwagen der Extraklasse wurden am Wochenende dem Publikum präsentiert. Der McLaren MP4-12C entpuppte sich dabei als echte Attraktion. Für geladene Gäste der Fürstenfamilie, sowie der Berenberg Bank und McLaren standen von Freitag bis Sonntag zwei der Supersportler für Testfahrten bereit. Die Gäste konnten selbst am Steuer der 600 PS starken Rennmaschine Platz nehmen und den 12C auf  den Landstraßen und Autobahnen rund um Donaueschingen testen.

Spektakuläre Highlights neben den Spielen waren die Einfahrten des 12C, der mit 600 Pferdestärken vor den Spielerteams auf das Polospielfeld  fuhr sowie die Fürstenberg Fallschirmspringer, die trotz des böigen Windes vor den Zuschauern landeten.

Im Rahmen des Turnierprogramms fand ebenfalls wieder das Fürstliche Sommerfest statt: Zusammen mit dem Erbprinzen-Paar waren Fürstin  Maximiliane und Fürst Heinrich Gastgeber der "Sommer-Gala" im Schloss, zu der mehr als 200 exclusiv geladene Gäste begrüßt wurden.

http://haus-fuerstenberg.de/fuerstenberg-cup/

 

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...