Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Conrad Algarve

© Conrad Algarve

EUROPE’S LEADING New Resort 2012

Die Verleihung der „Oscars“ der internationalen Tourismusbranche, die „World Travel Awards“, fand am 6. Oktober 2012 im Luxushotel Conrad Algarve statt. Obwohl erst wenige Tage zuvor eröffnet, wurde der Hotel-Newcomer an der portugiesischen Algarve als „Europe’s Leading New Resort 2012“ ausgezeichnet. Das war nicht der einzige Award, über den sich General Manager Joachim Hartl freuen konnte. Die Wahl der Algarve zur besten Strand-Destination Europas und die Auszeichnung Portugals als Europas Top-Golf-Destination bestätigte, dass die Algarve zu den attraktivsten Urlaubszielen Europas zählt.

Im 15. Jahrhundert sammelte Heinrich der Seefahrer seine Mannschaften an der südwestlichsten Spitze Europas, um hier die großen Entdeckungsreisen vorzubereiten, die Portugal einst sehr mächtig gemacht haben. Die Zeit als große Seefahrernation ist zwar längst vorbei, doch insbesondere die portugiesische Algarve sorgt heute in zwei ganz anderen Disziplinen für Furore: als sonniges Urlaubsparadies und als Eldorado für Golfspieler. Und das ganzjährig. Selbst im kältesten Monat des Jahres, dem Januar, sinkt die Temperatur tagsüber selten unter 15 Grad und in den Wintermonaten liegt die durchschnittliche Sonnenstundendauer bei sechs bis sieben Stunden pro Tag.

Argumente, die scheinbar auch die Strategen der stark expandierenden Luxushotelgruppe Conrad Hotels & Resort überzeugt haben. Sie wählten die Algarve, genauer gesagt die stylishe Quinta-da-Lago-Anlage, die mit ihren international bekannten Golfplätzen, ihrer gehobenen Restaurantszene, mondänen Shoppingadressen, einer hohen „Prominentendichte“ und den Naturschönheiten des umliegenden Ria-Formosa- Nationalparks als exklusivstes Urlaubsziel der gesamten Algarve gilt, als Standort für ihr erstes Urlaubs- und Badehotel in Europa. Seit September 2012 bietet das Conrad Algarve anspruchsvollen Reisenden gemäß der Conrad-Philosophie „The Luxury of being yourself“ ein Höchstmaß an individuellem Luxus und außergewöhnliche Urlaubserlebnisse nach Maß.

„Das Conrad Algarve setzt neue Maßstäbe für die Luxushotellerie an der Algarve und repräsentiert einen Meilenstein für die Marke Conrad, die nun weltweit mehr als zwanzig Luxushotels betreibt“, erläutert John T.A. Vandersclice, Global Head of Luxury und Lifestyle Brand Hilton Worldwide, die Positionierung des Hotel-Newcomers. Dass er mit dieser Einschätzung genau ins Schwarze trifft, zeigt nicht nur die Auszeichnung als „Europe’s Leading New Resort 2012“, die General Manager Joachim Hartl im Rahmen der Verleihung des „World Travel Award 2012“ im eigenen Haus entgegennehmen konnte, sondern auch die große Begeisterung der ersten Gäste, von denen schon so mancher gleich bei der Abreise seinen zweiten Aufenthalt gebucht hat. Geschäftsleute unter den Gästen loben die modernen Tagungsfaszilitäten und die hoch professionelle Betreuung, passionierte Golfer begeistert die Nähe und die Qualität der umliegenden Golfplätze und der spezielle Golf-Concierge-Service.

Badeurlauber haben die Qual der Wahl zwischen drei großzügigen Poolanlagen und den hoteleigenen, mit dem Shuttleservice in fünf Minuten zu erreichenden Beachclub. Aber auch Familien mit Kindern sind hier gut aufgehoben, denn das wirklich tolle und professionell betreute Angebot des Kids Clubs „Little C Palace“ bietet Kindern im Alter zwischen 3 und 12 jede Menge Spaß und Action. Eltern haben Zeit für eine Runde Golf, ein Match auf dem Tennisplatz, ein Workout im modernen, mit Technogym-Geräten der neuesten Generation ausgestatteten Fitnessraum oder ein Treatment im wunderschönen Spa-Bereich, einem der größten und luxuriösesten an der gesamten Algarve. Wie in allen Häusern der Conrad Hotels & Resorts gehören die ganzheitlichen Spa- Treatments, deren Portfolio immer auch von der Kultur und den Produkten der Region beeinflusst wird, zu den Entspannungs-Highlights jedes Aufenthalts.

Feinschmecker dürften von der großartigen Restaurantauswahl (verwöhnte Gaumen haben die Wahl zwischen sechs verschiedenen Dining Locations) und der Vielfalt auf den Speisekarten hellauf begeistert sein, von der betörenden Woge der Aromen, die von modernen Interpretationen der portugiesischen Küche über authentische südamerikanische Spezialitäten bis hin zu den besten internationalen Kreationen reicht. Kulinarisches Flaggschiff ist das Restaurant „Gusto by Heinz Beck“, wo unter der Leitung von Sternekoch Heinz Beck feinste moderne mediterrane Küche zelebriert wird. Damit sich die internationale Klientel im Conrad Algarve wohlfühlt, sorgen Hunderte von guten Geistern vor und hinter den Kulissen für perfekt zuvorkommenden, diskreten und bis ins Detail auf die individuellen Wünsche der Gäste zugeschnittenen Service.

Vor allen luxuriösen Annehmlichkeiten und authentischen Urlaubserlebnissen, die jeden Aufenthalt im Conrad Algarve unvergesslich und herrlich relaxt gestalten, fällt die außergewöhnliche Architektur auf. Eingebettet in eine weitläufige Gartenanlage mit mächtigen Palmen, Olivenbäumen und üppig blühenden Bougainvilleen, stellt sie immer wieder den Bezug zu dem architektonischen Erbe der Mauren da, ohne dabei kitschig oder überladen zu wirken.

Dieser akzentuierte Spannungsbogen aus modernen Interieurs, maurischen Stilelementen und luxuriösen Komfortraffinessen bestimmt auch die Atmosphäre im Inneren. Die 154 Zimmer und Suiten präsentieren sich als luxuriöse Rückzugsorte mit privatem Balkon und exklusiven Bädern. Wie die öffentlichen Bereiche stammen sie aus der Ideenschmiede des renommierten portugiesischen Designers Miguel Cancia Martins, der sich bei der Auswahl der exklusiven Materialien und Farben von der Natur der Algarve inspirieren ließ. Seine Kunst, Atmosphäre zu schaffen, zeigt sich in den beiden Premium-Suiten, der 101 Quadratmeter großen Conrad Suite und der 300 Quadratmeter großen Roof Garden Suite, von ihrer beeindruckendsten Seite. Mit privatem Pool, einer 180 Quadratmeter großen Dachterrasse mit atemberaubendem Panoramablick, exklusivem Zugang zum Spa und Butlerservice überzeugt insbesondere die Roof Garden Suite auch anspruchsvollste Traveller.

Insgesamt 154 Zimmer und Suiten:
98 Deluxe Rooms (38 qm)
36 Grand Deluxe (45 qm)
7 Deluxe Suites (70 qm)
11 Grand Deluxe Suites (80 qm)
1 Conrad Suite (101 qm)
1 Roof Garden Suite (300 qm)

Spezial-Eröffnungspreise ab 209 Euro

Anreise: vom Flughafen Faro 20 Minuten

Conrad Algarve

General Manager: Joachim Hartl

Estrada da Quinta do Lago
Quinta do Lago,
P-8135-106 Almancil
Algarve, Portugal

Telefon: 0 03 51 - 2 89 35 07 00
Telefax: 0 03 51 - 2 89 35 07 05

eMail: conradalgarve.reservations@conradhotels.com
Homepage: http://www.conradalgarve.com
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...