Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Restaurant Toshi

INSTITUTION für japanische Esskultur wird 15

Echte Japaner vertreten die Meinung, dass beim Essen alle Sinne gleichermaßen angesprochen werden sollen. Ein Standpunkt, den Toshio Kobatake verinnerlicht  hat und in seinem Restaurant TOSHI mit sinnenfrohen Inhalten zu füllen versteht. Schon seit 15 Jahren nimmt  der sympathische Japaner seine Gäste mit auf eine erlebnisreiche Sinnenreise durch die gehobene Esskultur seiner Heimat.

Und die beginnt beim Überschreiten der  Schwelle der Restaurant-Räumlichkeiten in direkter Nachbarschaft zum berühmten Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten. Die Optik erfreut die  asiatisch designten Interieurs und die modernen Kunstwerke an den  Wänden. Der Tastsinn über superbequeme  Korbsessel und über die edlen Materialien, mit denen der Teppanyaki- estaurantbereich ab Herbst neu gestaltet wird. Die dezenten Geräusche, die von der Sushi-Theke und von der Teppanyaki-Platte herüberklingen, wecken die Vorfreude. Genau wie der harmonische  Bewegungsablauf der Sushi-Meister und des Hausherrn, der an der Teppanyaki-Platte wahrlich meisterlich Fische und Meeresfrüchte, Fleisch, Reisplätzchen und Gemüse in immer neue Leckereien verwandelt.

Der Genuss seiner  Teppanyaki-Spezialitäten ist selbst für erfahrene Gourmets stets etwas ganz Besonderes. Zumal Toshio Kobatake als passionierter Qualitätsfanatiker gilt und er diesbezüglich keine Kompromisse eingeht. So stammt das feinmarmorierte Fleisch vom Wagyu-Rind von ausgewählten Züchtern aus Kyoto, das man in Deutschland nur  sehr seltenbekommt und das Toshio Kobatake selbst importiert.

Die Lektüre der Speisekarte macht Lust auf diverse Sushi- und Sashimi-Variationen, die ein erfahrener Sushi-Meister vor den Augen der Gäste zubereitet. Die zahlreichen  Stammgäste schwören besonders aufdie wöchentlich wechselnden Menüs, angerichtet in den typisch japanischen Bento-Boxen. Serviert mit einem der Premium-Sake, dem japanischen Nationalgetränk, das in Deutschland leider oft nur ein Schattendasein führt. Höchste Zeit also, sich im großzügigen Barbereich auf eine Probierreise  durch die Welt des Sake und anderer japanischer Spirituosen-Spezialitäten einzulassen.

Wer nicht die hohe japanische Küche sucht, sondern lieber nur ein paar  Kleinigkeiten in geselliger Runde speisen möchte, der muss keineswegs auf die von der Fachwelt vielfach ausgezeichnete Kochkunst von Toshio Kobatake verzichten. In seinem zweiten Restaurant JAPATAPA verwöhnt er seine Gäste seit vier Jahren mit superleckeren japanischen Tapas und ausgewählten Sake-Spezialitäten. Und das nur ein paar Schritte vom TOSHI entfernt.

Öffnungszeiten Küche: Mo. bis Fr. 12.00 – 14.00 Uhr, Mo. bis Sa. 18.00 – 22.00 Uhr
Ruhetage: Samstagmittag und Sonntag

Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, ec-cash.

JAPATAPA
Maximilianstr.35 (Herzog-Rudolf-Str.)
80539 München, Telefon: 0 89 / 23 88 86 28
E-Mail: info@japatapa.de
Internet: www.japatapa.de

Öffnungszeiten Küche:
Mo. – Fr. 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 22.00 Uhr
Sa. und Feiertage 18.00 – 22.00 Uhr
Ruhetag: Sonntag

Kreditkarten: Mastercard, Visa, ec-cash.

Restaurant Toshi

Inhaber: Toshio Kobatake

Wurzerstraße 18
80539 München

Telefon: 0 89 / 25 54 69 42
Telefax: 0 89 / 25 54 69 44

eMail: info@restaurant-toshi.de
Homepage: http://www.restaurant-toshi.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...