Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

JAGLHOF – DIE AUSSICHT

SPEISEN UND Zimmer mit Aussicht

Prominent thront der Jaglhof auf der Spitze der Weingärten von Sernau – 500 Meter hoch gelegen, hat man von hier oben einen grandiosen Panoramablick in alle Himmelsrichtungen: von Slowenien über die Koralpe und das obersteirische Bergland bis tief in die Oststeiermark.

Ein wahrlich erhebendes Gefühl, welches in vollkommener Harmonie mit der genussvollen Küche des Jaglhof korrespondiert. Im Fokus dieses großzügigen, offenen und sehr behaglich wirkenden Domizils steht in jeder Hinsicht die herzliche steirische Gastfreundschaft. Ulrike Bernhard, Christian Semlitsch und ihr junges Team verstehen es bravourös eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, die von sympathischer Lockerheit ebenso geprägt wird wie von fachlicher Kompetenz.

In der Küche schaltet und waltet Markus Legat, dessen Zubereitungen die Gratwanderung zwischen traditionell steirisch und sehr kreativ mühelos meistern. Seine Genussküche dokumentiert sich am eindrucksvollsten im „Jaglhof-Menü“, je nach Appetit besteht es aus fünf oder sieben Gängen. Aber auch die Tellergerichte beweisen viel Potenzial wie etwa Grüner Apfel & Jakobsmuschel (Gazpacho vom grünen Apfel mit Gin-Tonic-Jakobsmuschel und Stangensellerie), das Steirische Sushi- Set (Maki & Sushi von der Bachforelle mit Polenta, Gurkenrahm und Borretschblüten), oder Landschwein & Istrischer Trüffel (Raviolo von der Schweinsstelze mit glacierten Buchenpilzen, Erbsensprossen und schwarzem Trüffel).

Selbstverständlich stammen die meisten Produkte aus der Region. „Wir kennen unsere Lieferanten persönlich und pflegen gute Beziehungen zu jedem einzelnen von ihnen. Das schafft auf beiden Seiten Sicherheit und Vertrauen“, verrät Ulrike Bernhard, die ihren Gästen stets im feschen Dirndl gegenübertritt. Sobald es die Temperaturen erlauben, wird der Gastbetrieb aus den beiden hellen Restauranträumen hinaus auf die gut beschatteten Terrassen verlegt. Von dort aus genießen Gäste einen der wohl schönsten Ausblicke auf die Südsteiermark. Der mit rund 300 verschiedenen Positionen sehr gut gefüllte Gewölbeweinkeller des Jaglhofs besticht mit herausragenden Gewächsen aus der nächsten Nachbarschaft.

Der romantische Keller wird auch gerne für Trauungen genutzt. Der Standesbeamte verlegt dafür gerne seine Wirkungsstätte mitten in die Weinberge. Auch der schöne Garten bietet sich für „den schönsten Tag im Leben“ an.

Logieren können das Brautpaar und seine Gäste in den sieben geräumigen und sehr gemütlichen Zimmern. Alle sind hell und freundlich und verfügen über einen großen Balkon mit wunderbarer Aussicht. Natürlich sind auch alle anderen Gäste, die nicht gerade heiraten, herzlich willkommen, zu übernachten. Der Jaglhof ist Mitglied beim Gamlitzer-Service-Taxi und beim wein-mobil.

Öffnungszeiten Küche:
Mo., Do., Fr. 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 21.00 Uhr
Sa. 12.00 – 21.00 Uhr, So. 12.00 – 17.00 Uhr
Ruhetage: Di. u. Mi.
September u. Oktober Di. 18.00 – 21.00 Uhr

Übernachtungspreise: 55 – 75 Euro p. P. inklusive Frühstück
Kreditkarten: Mastercard, Visa, EC-Karte

JAGLHOF – DIE AUSSICHT

Gastgeber: Ulrike Bernhard, Christian Semlitsch

Sernau 25
A-8462 Gamlitz

GPS Daten: +46° 41‘ 51.08“, +15° 30‘ 51.71“

Telefon: 00 43 / (0) 34 54 / 66 75
Telefax: 00 43 / (0) 34 54 / 66 75

eMail: office@jaglhof.at
Homepage: http://www.jaglhof.at
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...